Arla

Geschlecht: weiblich
kastriert: bitte an den zuständigen Verein wenden
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2009/2010
Größe: mittelgroß
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten: siehe Beschreibung
Besondere Merkmale: keine


Aufenthaltsort: Klinik in Cluj/Rumänien, vorher Ecarisaj Box 197


 

 

05.10.2019 - Arla hat über einen anderen Verein die Ecarisaj verlassen können.

 

 

Bei Interesse an Arla wenden Sie sich bitte an:

 

Animalia Amo Deutschland

 

 

Fotogalerie von Arla

 

 

04.10.2019

 

Arla ist operiert worden, ihr wurden beide Milchleisten entfernt.

 

14.08.2019

 

Carmen schreibt:

 

"Die arme Arla ist jetzt ca. 10 Jahre alt und lebt schon mehr als eineinhalb Jahre in der Ecarisaj, wieder mit einem  kommenden harten Winter. Leider hat sie einen ziemlich großen Tumor am Bauch, wahrscheinlich an einer oder mehreren Brustwarzen. Ihr Allgemeinzustand scheint in Ordnung zu sein, sie freute sich über unseren Besuch. Sie war sehr interaktiv, aber sie ist immer noch ein bisschen schüchtern - der Schritt, sie wirklich zu streicheln, kann hoffentlich in naher Zukunft gemacht werden. Wir werden mit dem Arzt der Ecarisaj sprechen um die beste Lösung zu finden, damit  ihr geholfen werden kann."

 

 

09.05.2019

 

Einige unserer Tierschutzfreundinnen aus Deutschland sind gerade in Cluj in der Ecarisaj

und haben Arla besucht.

 

"Arla ist scheu, aber auch neugierig. Vor allem wenn ein Leckerli mit im Spiel ist. Sie frisst sehr gerne, was man ihr auch ansieht, sie hat im Gegensatz zu vielen anderen dort genügend auf den Rippen. Gestreichelt werden möchte sie nicht, sie hat mal ganz kurz gewarnt, als ich es versucht habe. Sie hat mit Sicherheit nicht nur gute Erfahrungen mit Menschen gemacht, aber ich denke mit Geduld (und wenn man das Fressen aus der Hand gibt statt aus dem Napf) kann man wohl ihr Herz gewinnen."

 

 

24.03.2019 - 29.03.2019 - Besuch unserer Schützlinge in Rumänien

 

Während unserer Reise waren wir, wie immer, in der Ecarisaj und haben wir auch Arla besucht.

 

Die süße Arla wusste nicht so recht ob sie uns wirklich trauen kann. Erst schien es, als würde das Eis schmelzen, aber sie hat es sich dann leider doch anders überlegt...
 

 

---------------------------------------------------------

 

Lia schreibt:

 

"Arla ist eine hübsche, schon ältere Hundedame. Sie ist Menschen gegenüber etwas schüchtern,

aber sie wird sicherlich in der richtigen Umgebung wieder Vertrauen aufbauen können.

Leider ist sie schon ein Jahr in der Ecarisaj ohne entdeckt zu werden."

 

 

 

29.10.2018

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx