Datenschutzerklärung

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Diese Daten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der nationalen Datenschutzgesetze, sowie der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) von uns gespeichert und verarbeitet.

 

Im Folgenden erfahren Sie, wie Ihre personenbezogenen Daten verwendet werden und wie wir damit umgehen.

  1. Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person (§ 3 BDSG). Der Fellchen in Not e.V. erhebt, verarbeitet, speichert und nutzt diese personenbezogenen Daten seiner Unterstützer (Spender/Paten), Mitglieder und Vertragspartner wie Pflegestellen und Adoptanten unter Einsatz von elektronischen Datenverarbeitungsanlagen (EDV) und in Papierform im Rahmen der Verwendung von Spendengeldern/Patenschaften (öffentliche Transparenz), der Mitgliederverwaltung und bei Vertragsabschlüssen unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), bzw. ab 25.05.2018 der EU-DSGVO.

     Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Daten:

    • Name, Vorname - auch in Bezug auf Verwendung von Spendengeldern/Patenschaften mit    Veröffentlichung gekürzter Namen, sofern nicht ausdrücklich auf Anonymität hingewiesen wird
    • Geburtsdatum
    • Anschrift
    • Personalausweisnummer
    • Bankverbindung
    • Telefonnummer(n)
    • E-Mailadresse(n)

    Wir erheben über Unterstützer (Spender/Paten), Mitglieder und Vertragspartner wie Pflegestellen und Adoptanten nur diejenigen personenbezogenen Daten, welche sie selbst von sich aus in unsere Verträge und Formulare eingeben, oder wir aus Überweisungen ersehen können. Da sich auf Grund des technischen Fortschritts und organisatorischer Änderungen der eingesetzten Verarbeitungsverfahren ändern/weiterentwickeln können behalten wir uns vor, die vorliegende Datenschutzerklärung gemäß den neuen technischen Rahmenbedingungen anzupassen. Wir bitten Sie deshalb die Datenschutzerklärung des Fellchen in Not e.V. von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Sollten Sie mit den im Verlaufe der Zeit auftretenden Änderungen nicht einverstanden sein, so können Sie schriftlich, gemäß Art. 17 EU-DSGVO, eine Löschung der Daten, die nicht auf Grundlage anderer gesetzlicher Vorgaben, wie handelsrechtlicher oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, gespeichert werden, verlangen.
  2. Durch die Überweisung einer Spende oder Übernahme einer Patenschaft, einer Mitgliedschaft oder Unterschrift unter einen unserer Verträge und Formulare stimmen Sie der digitalen Erfassung, Erhebung, Verarbeitung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten in dem vorgenannten Ausmaß und Umfang zu. Eine anderweitige Datenverwendung ist dem Fellchen in Not e.V. nur erlaubt, sofern er aus gesetzlichen Gründen dazu verpflichtet ist oder eine ausdrückliche Zustimmung vorliegt. An Geldinstitute zur Abwicklung des Einzugs von Mitgliedsbeiträgen, dem Steuerberater bezüglich der vorgeschriebenen Steuererklärungen, sowie dem zuständigen Veterinäramt zur Ausstellung der TRACES-Papiere zum legalen Import der Tiere und den Einblick in das Bestandsbuch. Es werden persönliche Daten erhoben, wenn Sie eine Pflege- oder  Endstelle des Fellchen in Not e.V. sind oder werden, die auch vorvertraglichen Maßnahmen dienen wie einer Vorkontrolle durch Dritte, oder dem Kennenlernbesuch des Tieres in seiner Pflegestelle. Ein Datenverkauf findet nicht statt.
  3. Der Fellchen in Not e.V., vertreten durch Michaela Goldhorn siehe Impressum, ist die für die Verarbeitung verantwortliche Stelle. Dies gilt auch im Falle der Einschaltung externer Dienstleister. Die von der verantwortlichen Stelle eingeschalteten Dienstleister haben ihren Sitz und betreiben ihre IT- Infrastruktur ausschließlich innerhalb des EWR. Dies gilt auch für eine eventuelle Nutzung von Cloud- basierenden Diensten. Mit den Dienstleistern bestehen Verträge, die die Datenschutz- und Datensicherheitsvorgaben der Europäischen Datenschutzrichtlinie (95/46/EG) und des deutschen Datenschutzrechts, bzw. ab dem 25.05.2018 der EU-DSGVO, entsprechen. Durch die verantwortliche Stelle, bzw. deren Dienstleister, findet kein Export Ihrer personenbezogenen Daten in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (im Folgenden EWR) statt. Trotzdem können, soweit Sie sich in Facebook eingeloggt haben, personenbezogene Daten in die USA exportiert werden. Zu näheren Erläuterungen und zu Möglichkeiten diesen Datenexport zu verhindern, lesen Sie bitte den Gliederungspunkt „10. Verwendung von Facebook Social Plugins“ der vorliegenden Datenschutzerklärung.
  4. Zugriff auf personenbezogene Daten haben bei dem Fellchen in Not e.V. nur solche Personen, die diese Daten zur Durchführung ihrer Aufgaben innerhalb der verantwortlichen Stelle benötigen, die über die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz informiert sind und sich gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen (§ 5 Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), bzw. Art. 5 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)) verpflichtet haben, diese einzuhalten. Die Erhebung, Verarbeitung, Speicherung, Nutzung und Übermittlung der erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt nach § 28 Absatz 1 und Absatz 3 BDSG, bzw. ab dem 25.05.2018 Art 6. Absatz 1 EU-DSGVO, jeweils nur in dem Umfang, der für die Durchführung eines Vertragsverhältnisses zwischen dem Fellchen in Not e.V. als verantwortliche Stelle und dem Betroffenem erforderlich ist. Diesen Personen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen, als dem zur jeweiligen Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu  geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch nach dem Ausscheiden eines Mitglieds aus dem Verein fort. Bei Beendigung der Mitgliedschaft werden personenbezogene Daten, soweit sie die Kassengeschäfte betreffen, entsprechend der steuerrechtlich bestimmten Fristen aufbewahrt.
  5. Zur Wahrnehmung ihrer Rechte kann einem Unterstützer (Spender, Pate), Mitglied oder Vertragspartner wie Pflegestelle oder Adoptant Einsicht in die benötigten Daten gewährt und ggf. diese Daten auch diesem Unterstützer (Spender, Pate), Mitglied oder Vertragspartner wie Pflegestelle oder Adoptant überlassen werden, falls und soweit diese Rechte ansonsten nicht ausgeübt werden können und ein berechtigtes Interesse dargelegt wird. Der Unterstützer (Spender, Pate), das Mitglied oder der Vertragspartner wie Pflegestelle oder Adoptant hat sich dazu dem Datenschutz umfassend schriftlich zu verpflichten, insbesondere eine anderweitige Verwendung der Daten auszuschließen und die unverzügliche Löschung der Daten nach Gebrauch zuzusichern.
  6. Wir übermitteln personenbezogene Daten nur dann an Dritte, sofern dies zur Abwicklung und Betreuung unserer Pflegestellen und Adoptanten zur Vertragserfüllung erforderlich ist. Diese Institutionen dürfen personenbezogenen Daten ausschließlich zu diesem Zweck nutzen und sind ebenfalls verpflichtet, alle anwendbaren Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Eine weitergehende Übermittlung von personenbezogenen Daten an außerhalb der in unseren Datenschutzbestimmungen Genannte erfolgt nicht, es sei denn, der künftige Vertragspartner wie Pflegestelle oder Adoptant hätte dem zuvor ausdrücklich zugestimmt. Gegebenenfalls können wir auf Grund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sein, Daten von Vertragspartnern wie Pflegestelle oder Adoptant Dritten offen zu legen. Solchem Verlangen kommen wir nur im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtung und nach sorgfältiger Prüfung nach, ob eine derartige Verpflichtung tatsächlich besteht.
  7. Sollten Sie uns Bilder, Berichte oder dergleichen zusenden, müssen Sie sich schriftlich bereit erklären, dass wir diese im freien Ermessen verwenden dürfen. Das betrifft ebenso Videos die dem Fellchen in Not e.V. gesendet werden. Die Person die dem Fellchen in Not e.V. Videos zusendet ist für die Einhaltung der Datenschutzverordnung seinerseits verantwortlich.
  8. Auf unserer Homepage und der Facebookseite werden Fotos, Berichte und Videos, wie unter "7." aufgeführt, veröffentlicht. Zu Ihrer Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Die verantwortliche Stelle hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher für externe Anbieter nicht.
  9. Bei der Kontaktaufnahme mit dem Fellchen in Not e.V. (zum Beispiel per E-Mail oder Kontaktformular) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung, sowie für den Fall das Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Beim Besuch unserer Homepage werden keine Personen bezogenen Daten erfasst. Nur der Provider unsere Homepage erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Logfiles.

  10. Verwendung von Facebook Social Plugins: Die verantwortliche Stelle verwendet auf ihrer Website Social Plugins ("Plugins") des  sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird  ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo gekennzeichnet. Wenn der Nutzer eine Webseite der verantwortlichen Stelle aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Nutzer die entsprechende Seite des Internetauftritts der verantwortlichen Stelle aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch des Nutzers seinem Facebookkonto zuordnen. Wenn der Nutzer mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information von dem Browser des Nutzers direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Nutzers zum Schutz seiner Privatsphäre ist den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen. Sollte der Nutzer nicht wollen, dass Facebook in der vorbeschriebenen Weise Daten sammelt, muss er sich vor seinem Besuch des Internetauftritts der verantwortlichen Stelle bei Facebook ausloggen.

  11. Bezahlen über PayPal: Unsere Website ermöglicht die Bezahlung via PayPal. Anbieter des Bezahldienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.

    Wenn Sie mit PayPal bezahlen, erfolgt eine Übermittlung der von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal. Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. In der Vergangenheit liegende Datenverarbeitungsvorgänge bleiben bei einem Widerruf wirksam.

  12. Die gesetzlichen Widerspruchs- und Auskunftsrechte bleiben selbstverständlich unberührt. Jeder Unterstützer (Spender, Pate), jedes Mitglied oder Vertragspartner wie Pflegestelle und Adoptant hat im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der DSGVO das Recht auf Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten, deren Empfänger und den Zweck der Speicherung, sowie auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung seiner Daten, sofern sie nicht auf Grundlage anderer gesetzlicher Vorgaben gespeichert werden müssen. Insbesondere können die Unterstützer (Spender/Paten), Mitglieder oder Vertragspartner wie Pflegestellen und Adoptanten die bisherige Weitergabe/Veröffentlichung ihrer persönlicher Daten, Fotos und Videos - mit Wirkung für die Zukunft - schriftlich gegenüber dem Vorstand untersagen. Sie können jederzeit unrichtige Daten berichtigen oder löschen lassen. Ebenso steht es ihnen jederzeit frei, der Speicherung und Nutzung ihrer Daten durch uns zu widersprechen.

Einwilligungserklärung

 

Bitte senden Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht, ob Sie der Datenschutzerklärung zustimmen oder nicht zustimmen.

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx