Ein wichtiger Hinweis an unsere lieben Unterstützer der Fellchen in Not - wir haben unser

PayPal Konto gelöscht!

 

Über das Jahr gesehen sind die Verluste für unseren kleinen Tierschutzverein, bedingt durch die Gebühren, die PayPal erhebt, nicht mehr tragbar. Zwar bitten wir schon seit langem darum, die Funktion „Freunde + Familie“ bei einer Spende zu nutzen, doch leider hat es nicht jeden wie gewünscht erreicht.

 

Auch und gerade in Bezug auf zweckgebundene Spenden oder Patenschaften. Vielen der lieben Menschen, die beispielsweise eine Patenschaft für einen unserer Schützlinge übernommen haben, ist gar nicht bewusst, dass ihre Spende für sie nicht 1:1 auf unserem Konto eingeht. Sprich die eigentlich entstandenen Kosten ihrer Patenhunde durch ihre Überweisung nicht wirklich 1:1 gedeckt sind, und wir, trotz Patenschaft, immer noch eine gewisse Summe dazu zahlen müssen.

 

Unser Vereinskonto steht aber nach wie vor jedem zur Verfügung, der uns, und somit unsere Arbeit, unterstützen möchte, und danken herzlich für Ihr und Euer Verständnis!

 

-------------------------------------------------

 

Fellchen in Not... Wir helfen!

 

Der "Fellchen in Not e.V." ist ein eingetragener, gemeinnütziger Tierschutzverein mit Tätigkeitsschwerpunkten in Deutschland, hier sind es hauptsächlich herrenlose Katzen um die wir uns kümmern. Wir fangen sie ein, lassen sie kastrieren und tierärztlich untersuchen, richten Futterplätze her und sorgen für einen warmen Unterschlupf oder die Unterbringung in eine Pflegestelle.

 

Viele dieser Katzen, die teils "unsichtbar" ihr erbärmliches Leben fristeten, konnten wir auf diesem Wege schon in liebevolle Hände vermitteln!

 

Seit dem Jahr 2001 liegt unser zweites Augenmerk auf Rumänien. Wir arbeiten dort mit engagierten Tierfreunden zusammen, kümmern uns seit 2009 mit um die Vermittlung der Hunde in der Ecarisaj, dem städtischen Tierheim von Cluj, und versuchen langfristig deren Lebensbedingungen in dieser Einrichtung zu verbessern.

 

Hier finden Sie zu unserer Arbeit vor Ort

 

Für unsere Arbeit wurde uns durch Prüfung des Veterinäramtes die Genehmigung gemäß
§ 11 Abs. 1 Nr. 5 TierSchG erteilt!

 

 

In liebevoller Erinnerung an Digger († 30.08.2018), unser Symbol der Hoffnung...

 

 

 

Paten gesucht, und noch viel wichtiger, ihr eigenes Zuhause!

 

 

Wir sind schon in Deutschland und warten von hier aus auf unsere Menschen, die uns adoptieren möchten:

 

 

-------------------------------------------------

 

Mary - unser Hund des Monats

 

 

--------------------------------------------------

 

Es muss weiter gehen!

 

 

Aktuell im Mai 2019:

 

 

--------------------------------------------------

 

Ihre Köfferchen haben sie schon eigenpfötig gepackt. Möchten Sie unsere Glückskinder jetzt dabei unterstützen, ihr Ausreiseticket zu finanzieren?

 

Jeder noch so kleine Beitrag ist eine große Hilfe!

 

 

--------------------------------------------------

 

Ein Licht der Hoffnung

 

 

--------------------------------------------------

 

 

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx