Becky

Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2014
Größe: ca. 50 cm
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten: Vaginalprolaps
Besondere Merkmale: blaue Flecken auf der Zunge
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Cluj / Rumänien, vorher Ecarisaj

Paten:

 

 

 

 

Fotogalerie von Becky

 

21.06.2019

 

Lia schreibt:

 

"Beckys Operationswunden sind sehr gut verheilt, sie kann normal und ohne Probleme Kot und Urin absetzen.

Sie ist eine wundervolle Hündin, sie ist super schlau, versteht alles sofort, sie ist sehr menschenbezogen,

sie möchte immer an unserer Seite sein und kann an der Leine laufen. Sie liebt Kinder und versteht sich perfekt mit allen anderen Hunden. Sie ist eine große Hilfe für Dulci, der sie als Pflegemutter sieht. Er hat wegen ihr schon große Fortschritte gemacht. Sie ist eine sehr coole, ausgeglichene Hündin, selbstbewusst, süß, freundlich und liebevoll. Sie hat ein mittleres Energieniveau, sie spielt und erforscht gerne, ohne aufgeregt oder unruhig zu sein.


In der Ecarisaj ist sie auf ca. 5 Jahre schätzt worden, meiner Meinung nach ist sie jünger, ca. 2 - max. 3 Jahre alt.


Sie hat blaue Flecken auf der Zunge, vielleicht hat sie Chow-Chow oder ähnliche Vorfahren? :-)."

 

 

18.06.2019

 

Lia schreibt:

 

"Becky musste am Samstag die Klinik verlassen und ich nahm sie zu uns nach Hause.

Sie hat sich nach ihrer Operation sehr gut erholt und ist ein Schatz.
Ich werde bald Fotos und Videos schicken, sie ist total bereit ein Zuhause für immer zu finden."

 

----------------------------------------

 

Lia schreibt:

 

"Ein weiterer trauriger Notfall ist am letzten Donnerstag in der Ecarisaj angekommen.

Entschuldigung, ich hatte bis jetzt keine Zeit eine Präsentation zu senden.

 

Becky wurde mit einem Vaginalprolaps in die Ecarisaj gebracht. Zum Glück war Magda gerade da, als sie  hereingebracht wurde und brachte Becky direkt in die Klinik. Sie wurde am Freitag operiert (auch kastriert)

und erholt sich jetzt in der Klinik, wo sie bis Ende dieser Woche bleiben kann.

 

Sie scheint ein Schatz zu sein, großartig mit anderen Hunden und großartig mit Kindern."

 

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

10.06.2019

 

 

Eingänge:

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx