Notfall!

Diese blinde Stute befindet sich in Timisoara/Rumänien und läuft Gefahr geschlachtet zu werden.

 

Folgende Nachricht erreichte uns:

 

Anbei sende ich Ihnen Bilder von der blinden Stute. Sie ist eine sehr brave und freundliche Stute, läßt sich gerne streicheln und striegeln. Sie wird erst im September 3 Jahre alt und wurde nie für die Feldarbeit eingesetzt. Ihre Besitzer haben sie vor ein paar Monaten gekauft, um mit ihr das Heu vom Feld zu transportieren, aber inzwischen wurde ihr Besitzer krank und so wurde sie jeden Tag einfach auf das Feld zum grasen gelassen.
 
Leider kommt der Winter und ihre Besitzer können sich nicht mehr um sie kümmern und keiner will sie kaufen weil sie blind ist, so dass sie entschieden haben sie zu schlachten.
 
Soweit ich weiß, wurde die Stute bis jetzt von keinem Tierarzt gesehen oder behandelt. Kann sein, so sagt meine Freundin, dass sie mit dem linken Auge noch etwas sehen kann, das rechte ist aber komplett blind. 
 

Ich hoffe, Sie können uns helfen sie zu retten und einen Platz zu finden wo sie gut behandelt wird, egal ob dieser Platz in Rumänien, in Deutschland oder irgendwo anders ist. Sie ist wirklich ein sehr liebes und sanftmütiges Tier, das ein schönes Leben verdient!

 

 

 

 

Unsere befreundeten Tierschützer in Cluj versuchen nun einen sicheren Platz für sie zu finden, was sich

schon als schwierig erweisen wird. Von daher hoffen wir auch auf Hilfe aus Deutschland, wenn auch erst einmal in finanzieller Hinsicht.

 

Sie muss unbedingt einem Tierarzt vorgestellt werden, und auch der Platz in Rumänien wird nicht kostenlos sein...

 

200,00 € an Soforthilfe haben wir schon überwiesen!

 

 

6.8.2014

 

 

4.2.2015

 

Lia schreibt:

 

"Anbei ein aktuelles Foto von der blinden Stute - Safira, die hier in Rumanien ein Zuhause gefunden hat.

Es geht ihr sehr gut und sie wird sehr geliebt."

 

 

26.08.2014

 

Heute kam die Nachricht aus Rumänien: Saphira, die blinde Stute,

ist in Rumänien von ganz wundervollen Menschen adoptiert worden!

 

Good morning dear friends,

 

IMAGINE :-)

 

A very loving romanian woman who is a vet and has a sanctuary, saved 3 horses and a cow from slaughter.
Her finance is a vet too and helps horses in the whole country. Her father is a vet specialized on horses.
I know, it sounds like a fairy tale but ............

 

OUR SWEET SAPHIRA IS ADOPTED BY THESE WONDERFUL AMAZING PEOPLE!!!!

 

Already this week she will go to her forever home.

 

I want to thank you all for your support, donations, shares, your loving words, together we saved Saphira from death and I will always be thank full for that.

 

And my very special thanks to : Lynne Fourrel de Frettes, Marilena Ganea, Pia Berrend, Cecilia Shea, Munteanu Denisa, Turbopet Cabinet Veterinar Mobil Sarah Rigby Was Vandersypen, Lia Tarta, Marjolijn Den Hartog, Alexia Hutchinson, Lee Rhian Hall, GeorgiaTsitsinaki, Anca Stefanescu, Michaela Goldhorn, Myriam 'Heya' Englaro
And the people helping with the transport, unfortunately I do not know their names, bless you all!

 

Sie ist dort also in den besten Händen, und ich freue mich wahnsinnig!!!

 

Hier können Sie Saphiras Geschichte mit Happyend nachlesen.

 

 

Update 9.8.2014

 

Den Tierschützern aus Cluj ist es gelungen einen Platz für sie zu finden,

und das quasi in der letzten Sekunde!

 

Lia schreibt:

 

"Hallo Michi,
 

mit Hilfe von 2 Damen, Bianca van der Ree aus Holland und Marilena Ganea aus Rumanien/Zyprus, haben wir es geschafft in der letzten Sekunde die Stute von dort weg zu holen. Der Besitzer hat fest gestellt, dass er das Pferd nicht mal zum Schlachter bringen kann, weil sie nicht registriert ist und weil er für sie kein Bluttest machen kann. Wenn er das versucht hätte, hätte er eine Strafe zahlen müssen, weil er das Pferd nicht registriert hatte. Er war entschlossen sie zu den Zigeunern zu verkaufen, und das wäre viel schlimmer als der Schlachter gewesen...
 

Ich habe bei Facebook eine tolle Dame namens Cecilia gefunden, die in der Nähe von Timisoara ist und die auch Pferde hat und Bianca (auch in diese Email kopiert) hat es geschafft, jemanden vor Ort zu finden, der das Pferd vom Besitzer gekauft hat und beim Transport zu Cecilia geholfen hat. Bianca kennt alle Einzelheiten, das ist nur eine Kurzfassung.
 

Bianca hat dieses Event gestartet damit sie Spenden für das Pferd sammeln kann:

 
 
Da gibt es Updates und neue Bilder und Videos von der Stute.
 
Wir suchen jetzt ein Zuhause für die Stute und wenn ihr auch Spenden für sie sammeln könnt, wäre das toll.
 
Bitte sprecht mit Bianca direkt, sie weiss genau was gebraucht wird und wo man das zahlen muss, und sie kann Deutsch.
 
Ich kenne Bianca seit 2 Jahren, sie ist seit langen im Tierschutz aktiv, und sie hat uns mit einen absoluten Notfall mit eine alte Dame mit 30-40 Katzen in Floresti geholfen (einer von denen hat sie selber in 2012 von uns adoptiert und 4 andere sind bei Freunden von Bianca). Hätte Bianca  nicht geholfen, wäre die Stute jetzt bei den Zigeunern. (Die Dame, die ursprünglich um Hilfe gebeten hat, war sehr nah aufzugeben weil "das alles zu kompliziert ist..."
Ich habe dann mit ihr geredet und zum Glück hat sie es sich doch nochmal überlegt und jetzt hat sie gesehen,
dass es sich gelohnt hat.)
 
Vielen Dank
 

LG Lia

 

Lia, wir haben zu danken!!!

 

Ich werde nun mit Bianca reden, damit wir wissen, was an Kosten für die Stute zu tragen sind, und sie hier dann auch veröffentlichen.

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx