Dana

Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2010/2011
Größe: ca. 45-47 cm

Charakter/Eigenschaften:
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten: siehe Beschreibung
Besondere Merkmale:
 

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 31091 Coppengrave

 

 

 

06.11.2016 - Dana, nun Amber ist jetzt ein nederlands meisje!

 

 

 

 

Fotogalerie von Dana

 

Update 04.08.2016

 

Pflegefrauchen schreibt:

 

"Dana, die bei uns jetzt wegen der bernsteinfarbenen Augen Amber gerufen wird, hat sich nach ganz kurzer Zeit prima im Rudel eingelebt. Sie ist super verträglich und mag auch alle Zweibeiner, solange die nicht zu grob daherkommen. Amber ist eine sanfte Fellnase, die zu viel Trubel nicht braucht.  An ihre Zweibeiner bindet sie sich schnell und möchte dann möglichst oft in deren Nähe sein. Sie geht mittlerweile schön an der Leine, kann Autofahren (auch, wenn ihr das noch etwas unheimlich ist und man sie zum Einsteigen schon überreden muss), und hat auch ihre OP super überstanden, so dass man von der Narbe kaum noch etwas sieht. Sie bekommt ein Futter, dass die erneute Bildung von Struvitsteinen in der Blase verhindern soll und kommt gut damit klar.
Amber ist stubenrein, bellt fast nie und war auch schon mit in der Hundeschule, wo sie ziemlich entspannt geblieben ist. Wer einen unkomplizierten Hund sucht, der sich über ein schönes Zuhause, gern auch mit vorhandenem Zweithund, und jede Menge Kuscheleinheiten freut, ist bei Amber an der richtigen Adresse.
Wo darf die Süße einziehen?

 

Update 23.07.2016

 

Dana ist auf ihrer Pflegestelle in Deutschland angekommen.

Sobald wir neue Infos haben, stellen wir sie ein.

 

21.07.2016

 

 

 

 

Update 09.07.2016

 

Dana ist noch nicht über den Berg, aber es geht ihr soweit gut.

 

Sie kann mittlerweile wieder selbständig Urin absetzen und freut sich über die vielen Aufmerksamkeiten, die man ihr selbstverständlich schenkt!

 

 

 

Update 02.07.2016

 

Dana musste heute erneut operiert werden, da sich ein Faden an der genähten Blase gelöst hat, und so auch Flüssigkeit in den Bauchraum gelangt ist.

 

Leider kann sie in der Klinik nicht stationär aufgenommen werden, so dass Alina sie rund um die Uhr bewachen muss, und sie nun täglich in die Klinik fährt.

 

Update 01.07.2016

 

Dana musste heute dringend operiert werden, sie hatte riesige Blasensteine, solche hat bisher kaum jemand zu Gesicht bekommen!

 

Sie konnte kaum Urin absetzen und hatte Schmerzen, erst wurde auf eine Blasenentzündung getippt, doch schon beim Abtasten der Blase waren die Steine zu fühlen.

 

Wir waren von solch einer Operation in Rumänien, die schon in Deutschland nicht ohne ist, nicht überzeugt, aber eine andere Möglichkeit hat es leider nicht gegeben...

 

Nun heißt es DAUMEN DRÜCKEN, dass alles gut verlaufen ist!!!

 

 

30.06.2016

 

 

Update 27.06.2016

 

Dana hat heute die Ecarisaj verlassen und ist in eine Pension umgezogen!

 

 

Update 27.05.2016

 

Zitat:

 

"Dana, Hana und Luna sind drei wunderbare Mädchen, die schon seit über 2 Jahren in der Ecarisaj in Box 23 sind.

Es ist traurig, sie sind alle sehr nett, freundlich, ruhig und, ausgeglichen  und haben einer  liebevollen Familie sicherlich eine Menge zu bieten. Dana und Hana sind sehr sanft und fügsam Typ, Luna (die kleinste) ist ein wenig mehr aktiv, neugierig und manchmal imponierend, aber auch in einer entspannten Haltung."

 

 

-------------------------------

 

Zitat:

 

"Dana, Hana und Luna sind drei nette Hündinnen, vier bis fünf Jahre alt. Bereits ein Jahr haben sie zusammen in der Ecarisaj verbracht. Hana und Dana sind ca. 45-47 cm hoch. Sie sind sehr ruhig, süß, freundlich mit Menschen und anderen Hunden. Luna ist ca. 35 cm hoch, ihr Fell hat eine dunkle Decke. Sie ist auch sehr freundlich, aber auch agiler und verspielter als ihre Kolleginnen. Sie ist etwas dominant und streitet durch den Zaun mit Zwingernachbarn und wenn es Futter gibt auch mit ihren Zwingergenossinnen, obwohl sie so viel kleiner ist.

Alle drei sind bereits kastriert."

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

17.04.2015

 

 

Eingänge für rumänische Pensionskosten:

 

Eingänge für Juni (4 Tage = 11,00 €):

 

Michaela G. 11,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Juni ist gedeckt!

 

Eingänge für Juli:

 

Michaela G. 74,00 €

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx