Oktober 2017 bis 2020 - Ein Licht der Hoffnung

 

 

Denise, eine Tierfreundin aus dem Forum "Verlassene Pfoten", hat eine wunderschöne und rührende Aktion für die Hunde in der Ecarisaj ins Leben gerufen:

 

"In meinem Wohnort gibt es eine schöne Kapelle und einen Bereich in Form eines Rosenkranzes in dem man Kerzen anzünden kann.

Die Hunde aus der Ecarisaj lassen mich einfach nicht los, ich muss mir die Bilder immer wieder anschauen, auch wenn wir im Moment weniger tun können, und über einzelne, die es schaffen, freue ich mich sehr.


Ca. 230-240 müssen jedoch dort noch ausharren.

Ich möchte gerne für die Herzenshunde, die noch in der Ecarisaj sitzen, eine Kerze der Hoffnung anzünden.
Vielleicht mag jemand für seinen Herzenshund ebenfalls eine Kerze anzünden?


Eine Kerze kostet 3 Euro, symbolisch werde ich für 10 Hunde eine große Kerze anzünden.


Den Zeitpunkt wann ich die Kerzen anzünde, werden wir zusammen aussuchen.


Der Erlös geht zu 100% an die Hunde in der Ecarisaj.

Vielleicht schaffen wir es etwas Licht in die Ecarisaj zu bringen..."

 

 

Am Sonntag, den 25. Oktober 2020 hat Denise die Kerzen angezündet...

 

 

 

Am Freitag, den 4. Oktober 2019 hat Denise die Kerzen angezündet...

 

 

Am Mittwoch, den 3. Oktober 2018 hat Denise die Kerzen angezündet...

 

 

Am Samstag, den 14.10.2017, gegen 11:00 Uhr hat Denise die Kerzen angezündet...

 

 

 

...und diese wundervolle Tradition hat sich bis heute in das Jahr 2020 gehalten.

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx