Gil

Geschlecht: männlich
kastriert:
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2009/2010
Größe: ca. mittelgroß
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten:
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Cluj / Rumänien - Ecarisaj Box 117


Paten:

 

www.hundepersoenlichkeiten.de

 

 

 

Fotogalerie von Gil

 

 

Update 26.01.2020

 

Carmen schreibt:

 

"Der arme Gil lebt seit mehr als drei Jahren in der Ecarisaj und wird immer älter, jetzt ist er ca. zehn Jahre alt. Die gute Nachricht ist, dass er überhaupt nicht mehr problematisch ist. Er frisst von meiner Hand, schnüffelt an mir und bleibt mir sehr nahe. Ich konnte ihn ein wenig berühren, aber wir müssen beide mehr Vertrauen gewinnen, um weitere positive Schritte zu machen. Ich werde versuchen, mehr Zeit mit ihm zu verbringen.

In Bezug auf seine Gesundheit scheint es ihm soweit gut zu gehen, hoffentlich findet er seinen Glücksstern und wird den nächsten Winter in einer guten Familie leben."
 

 

------------------------------------------------------

 

Carmen schreibt:

 

"Gil ist zu dünn, stets hungrig und sieht nicht gesund aus. In der Anfangszeit in der Ecarisaj wurde er als aggressiv beschrieben. Jetzt sagen die Hundepfleger, dass er keine Probleme mehr macht. Er weicht zurück, wenn sie seinen Zwinger betreten. Er frisst auch durch die Zwingertür aus meiner Hand. Er hat aber Momente, wo er mich anknurrt. Wenn ich ausserhalb des Zwingers bin, zeigt er sich aufbrausend und imposant. Aber als ich seinen Zwinger betreten habe, wirkte er verängstigt und hat sich zurückgezogen. Ich denke daher, dass sein Verhalten auf seine Angst zurück zu führen ist. Anfangs zeigte er sich aus Selbstschutz so aggressiv, wurde dann aber mit der Zeit ruhiger. Er ist aber immer noch misstrauisch und abweisend. Leider trägt die Atmosphäre in der Ecarisaj nicht zu einer Verbesserung bei. Seine Chancen auf Adoption tendieren gegen Null. Ich hoffe, dass er eines Tages ein normales Leben führen wird, je früher, desto besser."

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

10.11.2016

 

 

Eingänge:

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx