Katja

Geschlecht: weiblich
kastriert: siehe Beschreibung
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 11.2007 (sie ist möglicherweise älter als offiziell geschätzt)
Größe: ca. 32 cm, 11,5 kg
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten: siehe Beschreibung
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Cluj/Rumänien, vorher Ecarisaj "Quarantäne"


Paten:

 

 

Fotogalerie von Katja

 

 

26.11.2019

 

Lia schreibt:

 

"Katjas Hautprobleme wurden nicht durch Parasiten verursacht, sondern höchstwahrscheinlich hormonell bedingt, kombiniert mit einem schlechten Allgemeinzustand (minderwertige Lebensmittel, keine ordnungsgemäße Pflege usw.). Wie die meisten alten Hunde, die ein schweres Leben geführt haben, hat sie einige gesundheitliche Probleme:

 

                                                       - Hypothyreose (nicht sehr schwer)

                                                       - sie ist taub

                                                       - sie hat chronische Arthritis

                                                       - sie hat Mammatumore - nicht groß und nicht anhaftend


Die Empfehlung von 2 Tierärzten, die Katja sahen, war, keine Brusttumoren operieren zu lassen, sie sollten vorerst nur unter Beobachtung gehalten werden. Ihr Ultraschall zeigte keine anderen besorgniserregenden Auffälligkeiten, ihre Gallenblase ist etwas vergrößert. Mit Ultraschall konnten keine Eierstöcke und keine Gebärmutter festgestellt werden, daher ist es wahrscheinlich (aber nicht zu 100% sicher), dass sie kastriert ist.

Trotz all dieser gesundheitlichen Probleme ist Katja ein wunderbarer Hund. Sie ist lieb, liebevoll, friedlich, versteht sich perfekt mit allen anderen Hunden und sie ist ein Schatz. Sie isst gut, schläft viel und sie liebt die Wärme. Wenn sie Lust dazu hat, macht sie auch kurze Touren, um den Garten zu erkunden.

Ich hoffe wirklich, dass sie eine Familie findet, die sich nicht von den gesundheitlichen Problemen einschüchtern lässt. Katja ist ein Schatz und verdient jemanden, der sie wirklich zu schätzen weiß. Sie ist sehr pflegeleicht, alles was sie braucht, um glücklich zu sein, ist ein warmer Ort, gutes Essen und menschliche Zuneigung.

 

Hier ihre Laborwerte

 


 

 

 

---------------------------------------------------------------

 

Lia schreibt:

 

"Katja ist in einem schlimmen Zustand in die Ecarisaj gekommen. Sie hat Hautprobleme und Probleme

beim Laufen mit einem ihrer Beine. Sie ist nun bei uns und findet hoffentlich ein Zuhause.

Die gute Nachricht ist, dass sie gut frisst und ein Schatz ist."

 

 

 

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

08.11.2019

 

 

Eingänge:

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx