Mama Jule mit Welpen

Geschlecht:
kastriert:
Rasse: Mischlinge
Geboren: Mama ca. 2011, Babys ca. Mitte Dezember 2015
Größe: Mama ca. 56 cm

Charakter/Eigenschaften:
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten:
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Pension (Suceag) in Rumänien, vorher Ecarisaj AZ 1


Paten: siehe Eingänge, Namenspatin Petra D.

 

Monatliche Pensionskosten: 405,00 €

 

Die Eingänge für Jule und ihre Babys finden Sie unter ihrer Vorstellung!

 

 

 

23.04.2016 - Mama Jule und ihre Welpen wurden von einem deutschen Vereinen übernommen,

außer Jamila, sie durfte direkt ihr eigenes Körbchen beziehen.

 

 

 

Fotogalerie von Mama Jule

 

Nun haben die Süßen auch endlich einen Namen bekommen!

 

 

 

Update 20.03.2016

 

Zitat:

 

"Jules, dieses schöne, edle Mädchen, ist immer noch schüchtern mit Momenten in denen sie kein Vertrauen hat und da wir sie nicht stressen wollten, haben wir sie nicht gemessen.

Wenn wir sanft und geduldig sind, können wir gut mit ihr interagieren und streicheln.

Aber sie wird mehr Zeit, Aufmerksamkeit und Geduld brauchen, um ihre Ängste zu überwinden,

die menschliche Gesellschaft zu genießen und wieder die Freude am Leben zu spüren.

Sie ist jung, so ihre Chancen sich zu erholen sind groß."

 

Update 07.03.2016

 

Lia schreibt:

 

"Den Welpen geht es sehr gut. Die 2 die man auf den Fotos immer in der Hundehütte sehen kann, sind etwas scheuer als die anderen, aber beide lassen sich sehr gerne streicheln und wedeln mit dem Schwanz wenn sie Aufmerksamkeit bekommen."

 

Hier gibt es viele neue Fotos von den Süßen!

 

 

29.02.2016

 

 

13.02.2016

 

Jule ist schüchtern und ein wenig ängstlich, aber nicht aggressiv.

Sie braucht noch ein bisschen Zeit um sich zu erholen.

 

 

07.02.2016

 

Die Babys sind ca. 7 Wochen alt und im Moment ca. 12 bis 15 cm groß.

 

 

 

 

Update 29.01.2016

 

Mama Jule und ihre Babys haben heute die Ecarisaj verlassen und sind in eine Pension umgezogen.

 

 

Update 27.01.2016

 

Zitat:

 

"Die Mutterhündin wird freundlicher. Sie möchte eigentlich Kontakt zu mir, aber scheint sich noch nicht recht zu trauen. Sie scheint eine edle und sanfte Hündin zu sein. Die Welpen wachsen gut heran trotz der der schwierigen Bedingungen in der Ecarisaj. Sie sind sehr schön, einer wurde adoptiert.

Von den Einzelbildern sind die ersten beiden Mädels, die anderen drei  sind Jungs."

 

-------------------------

 

Und wieder eine Mama und diesmal mit 9 Welpen, es ist  zum Verzweifeln…….

 

Zitat:

 

"Es wurde eine große Hündin mit ihren neun süßen Welpen in die Ecarisaj gebracht. Die Babys trinken noch bei der Mama, interessieren sich aber schon für das Trockenfutter der Mama, obwohl es nicht für sie geeignet ist (es ist zu groß, als dass sie es fressen könnten und der Nährstoffgehalt ist nicht ihrem Alter angemessen). Ihre Zukunft ist nicht rosig, da es draußen in der Nacht kälter als -10° wird. Die Mutterhündin wünscht keinen Kontakt, aber sie ist noch in der Eingewöhnungsphase, so dass wir ihr Zeit geben um dann später ein Update zu machen."

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

15.01.2016

 

 

Eingänge:

 

Eingänge für Februar:

 

Jessica W. 200,00 €

 

Eingänge für März:

 

Jessica W. 200,00 €

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx