Mina

Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Rasse: Mischling
Geboren: etwa 2018
Größe: ca. 39 cm / 10 kg
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: ja
Behinderungen/Krankheiten: keine
Besondere Merkmale: keine

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 52525 Heinsberg

 

 

 

 

 

Unsere Mina ist von vorsichtiger Natur, dabei aber nicht ängstlich! Sie braucht halt ein wenig Zeit um alles Neue, was sie sieht und erlebt, als "nicht gefährlich" einzustufen. Ist sie bei etwas unsicher, hält sie fragend Blickkontakt zu ihrer Pflegemama ob denn alles seine Ordnung hat, und geht dann mutig weiter.

 

Spaziergänge auf ihr bekannten Strecken meistert sie hingegen schon sehr entspannt, und erschnüffelt dabei neugierig alles was ihr vor und in die Nase kommt.

 

Auch bei fremden Menschen bricht das Eis sehr schnell, wenn sie merkt, dass niemand ihr was Böses will - nur vor anderen Hunden, da hat Mina ordentlich Respekt. Verbellt sie aber nicht, sondern geht ihnen lieber ruhig aus dem Weg.

 

Mina kann gut allein Zuhause bleiben, ist stubenrein, und gebellt hat sie auch in der Beziehung noch nie! Wir können aber nicht versprechen, dass ihr Stimmchen nicht doch einmal zum Einsatz kommt.

 

Auf dem eigenen Grundstück kann sie sich auch ganz gut allein beschäftigen - wenn man sie lässt. Dabei buddelt sie zum Beispiel gerne Mäuschen hinterher, oder übt sich in ihren Spring- und Rennkünsten, indem sie die aufgehängten Meisenknödel klaut und damit das Weite sucht ;-)...

 

Mina ist schon ein kleines Zuckerle. Lieb, sanft, anhänglich und verschmust, mit einer gesunden Portion Hummeln im Poppes, die nun ihre ganz eigene Familie sucht. Diese sollte eher ländlich wohnen, und ein ruhiges und besonnenes Naturell mitbringen, welche Mina in allen Lebenslagen Sicherheit vermitteln kann.

 

 

01.06.2019

 

Mina ist auf ihrer Pflegestelle in Deutschland angekommen.

 

05.04.2019

 

 

02.04.2019

 

Mina hat heute die Ecarisaj verlassen und ist in eine Pension umgezogen.

 

 

 

------------------------------------------------

 

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

28.03.2019

 

 

Eingänge für rumänische Pensionskosten:

 

Eingänge für April:

 

Odilia H. 100,00 €

 

Lieben Dank, der Monat April ist gedeckt!

 

Eingänge für Mai:

 

Odilia H. 100,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Mai ist gedeckt!

 

 

Eingänge für Tierarztkosten:

 

Odilia H. 50,00 €

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx