Nora

Geschlecht: weiblich
kastriert:
Rasse: Mischling
Geboren: ca. Januar 2018
Größe: ca. wächst noch
Charakter/Eigenschaften:
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten: angeborene Patella Luxation, rechter Hinterlauf amputiert und siehe Beschreibung,
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Rumänien


Paten:

 

 

 

Fotogalerie von Nora

 

 

12.07.2018

 

 

11.07.2018

 

Lia schreibt:

 

"Nora läuft jetzt auf 3 Beinen. Sie entwickelt sich gut, kann länger stehen und laufen als vorher.

Ansonsten lernt sie langsam wie sich alles mit dem Gleichgewicht verändert hat usw. Heute hat sie es alleine geschafft die Treppen im Garten alleine runter zu kommen. War nicht einfach und sie hat viel Zeit gebraucht,

aber Aufgeben ist wirklich nichts für Nora. Sie ist total cool und ist immer gerne bei uns im Haus, obwohl der Laminatboden rutschig ist und es schwer für sie ist aufzustehen ohne zu rutschen. Wenn das Aufstehen nicht funktioniert, dann zieht sie sich bis zum Ziel.

 

Auch wenn sie jetzt nur auf 3 Beinen ist, ist sie derselbe Riesenschatz wie vorher. Spielen, Toben, Schuhe klauen und alles andere was Welpen so machen, macht sie auch."

 

 

 

31.05.2018

 

Lia schreibt:

 

"Der Orthopäde hat Nora 4 Wochen nach der OP untersucht und leider ist das, was  wir befürchtet haben,

passiert - die OP konnte ihr nicht helfen.

 

Das Bein konnte nicht mehr gerettet werden und ist im Moment nur Ballast, was sie auch beim Laufen auf den anderen 3 Beinen stört. Es wurde empfohlen das Bein zu amputieren, und das lieber eher als später, damit sie einfacher läuft und Muskulatur aufbauen kann. Der Orthopäde war optimistisch, dass ihre 3 verbliebene Beine langsam kräftiger werden und dass sie als erwachsener Dreibein gut klar kommen wird.

Das will ich auf jeden Fall hoffen.

 

Nora ist ein absoluter Schatz von Hund, ein ganz liebes und cooles Mädchen. Fotos und Videos habe ich noch viele, die werde ich demnächst schicken."

 

----------------------------------

 

Lia schreibt:

 

"Nora ist diese Woche bei uns eingezogen. Ein Traum auf 4 Pfoten, auch wenn die 4 Pfoten leider nicht so ganz toll sind - angeborene Patella Luxation (komischer Zufall - genau wie bei Leona), Rachitis, Unterernährung, usw usw.

Ein Obdachloser von meiner Straße hat mir gesagt, dass es auf einem Feld in Suceag einen Welpen mit kaputten Beinen gibt. Er arbeitete in der Nähe und hat ihr Futter gegeben. Ich habe Alina gebeten zu sehen, ob sie sie findet und sie war da. Kein Wunder, denn viel konnte sie sowieso nicht laufen.

 

 

Sie war eine Woche bei Alina untergebracht.

 

 

 

 

 

Am Anfang dieser Woche wurde sie operiert und ist nach der OP am rechten Hinterbein bei uns eingezogen.

Die Chancen, dass das Bein wieder ganz in Ordnung sein wird, sind nicht gut, aber der TA hat es empfohlen zu versuchen, in der Hoffnung, dass ihr geholfen werden kann.
 


Kann sein, dass sie noch eine OP am Vorderbein braucht, aber das wird sich erst später entscheiden.

Sie muss erstmal verheilen und kräftiger werden. Sie kann momentan kaum stehen, weil die 3 nicht operierten Beine sehr schwach sind, aber sie ist ein ganz tapferes Mädchen. Vom Aussehen her wird sie wahrscheinlich ziemlich groß sein, aber mal sehen wie sie sich entwickelt.

 

Wie gesagt sie ist ein gaaaaanz toller Hund, super lieb, freundlich, verträglich und BESONDERS ausgeglichen für einen Welpen, der so jung ist und schon so ein schweres Leben hatte. Nora ist positiv und optimistisch, aufgeben ist nichts für die tapfere Maus, ich hoffe sie wird bald gut laufen können!"

 

 

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

27.04.2018

 

 

Eingänge:

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx