Paula, jetzt Stella

Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Rasse: Mischling
Geboren: ca. Nov. 2014
Größe: ca. 55 cm, ca. 20 kg
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten: keine
Besondere Merkmale: keine


Aufenthaltsort: Pension in 24881 Nübel

 

Paten: siehe Eingänge

 

Monatliche Pensionskosten: 210,00 €

 

Die Eingänge für Stella finden Sie unter ihrer Vorstellung!
 

Flyer für Stella zum aushängen, verteilen und verbreiten wenn Sie uns helfen möchten, sie vorzustellen:

 

 

 

Fotogalerie von Stella

 

schlank & sportlich, kann rennen wie der Wind :-)

 

 

05.11.2017

 

Hallo Du da! Ja, Du, Mensch!

Ich bin die Stella und der Pflegepapa hat gesagt, ich soll mich hier mal melden...

Na dann mal los. Früher war ich eine echte Schissbüx und fand fremde Menschen auch total doof und wollte meine Menschen damals immer beschützen. Die waren nämlich genauso unsicher wie ich und irgendwie hat das dann wohl nicht zwischen uns gepasst.

Das ist nun aber schon etwas her und mittlerweile bin ich ganz schön taff geworden. Jedenfalls höre ich das ab und zu mal jemanden sagen. Und das schmusen hab ich für mich entdeckt! Ich könnte ja in meine Menschen reinkriechen und mich eeeeewig durch kraulen lassen.

Drinnen bin ich recht ruhig und sehr anhänglich wie der Chef hier immer sagt. Draußen kann ich ordentlich aufdrehen und toben, rennen und spielen.

Am liebsten würde ich ja immer und überall bei meinen neuen Menschen mit dabei sein, aber ich kann auch gut alleine bleiben und mache dabei keinen Lärm oder so. Jedenfalls hier nicht, allerdings bin ich hier ja auch nie ganz alleine, sondern irgendeiner aus meinem Hunderudel ist immer dabei.

Apropos „dabei“ - ich bin sehr verträglich und verstehe mich super mit allen anderen Hunden. Manchmal brauche ich eine kleine Anlaufphase, aber danach wird getobt und gespielt!

Toll wäre es, wenn meine neuen Menschen schon ein wenig Hundeerfahrung mitbringen würden und auch eine gewisse Sicherheit im Umgang mit Hunden... Ihr wisst ja, unsichere Menschen passen nicht so gut zu mir.


Ich freue mich auf Euch!

Stella

 

15.08.2017

 

Stella hat sich zu einem aktiven, verspielten Hundemädchen entwickelt, sie ist sehr anhänglich und liebebedürftig bei ihr bekannten Personen. Neue Menschen und auch Situationen findet sie noch etwas gruselig, ist in der Beziehung aber schon viel taffer geworden.

 

Stella braucht trotzdem nach wie vor jemanden, der ihr Sicherheit vermittelt und nicht selber Unsicherheit ausstrahlt, weil er nicht weiß, wie er in diesem Moment mit ihr umzugehen hat.

 

Ebenso ein ruhiges Umfeld, ohne umhertobende Kinder.

 

Draußen ist sie sportlich unterwegs und möchte eigentlich immer dabei sein, aber sie genießt auch ruhige Minuten und genießt dabei jede Aufmerksamkeit.

 

28.11.2016

 

Stella´s Marotte ist es im Moment noch fremde Menschen erst einmal zu verbellen und in einem gewissen Rahmen auch "zu stellen", ein unschönes Überbleibsel aus ihrer Vergangenheit, woran aber gerade gearbeitet wird und auch weiterhin gearbeitet werden muss, wenn eine Familie sie zu sich nehmen möchte.

 

Doch wenn es darum geht, sie an fremde Dinge heran zu führen, ist Stella eher von ängstlicher Natur, daher benötigt sie Menschen um sich herum, die auf der einen Seite konsequent sind, und ihr auf der anderen Seite die nötige Sicherheit vermitteln, die sie benötigt.

 

Stella geht gut an der Leine, auch Autofahren stellt für sie kein Problem dar.

 

Drinnen ist Stella sehr ruhig, anhänglich und verschmust und auch stubenrein, draußen ist sie aber gerne mal ein kleiner Wirbelwind.

 

Bei ihr noch fremden Hunden neigt sie gerne dazu, sich ein wenig aufzuplustern, aber nach einer kurzen Phase des Kennenlernens ist sie freundlich und verträglich. Dabei reagiert sie sehr gut auf Ansprache, im allgemeinen hört sie recht gut.

 

Sie könnte einen gewissen Jagdtrieb haben, noch können wir es nicht beurteilen, aber bei Katzen sollte man Vorsicht walten lassen.

 

Dunkelheit mag Stella überhaupt nicht, abends geht sie nur ungern raus, auch Schatten an der Decke findet sie gruselig, warum auch immer...

 

Wenn Sie Stella zeigen möchten, dass Schatten nicht beißen, und ihr klar machen können, dass Sie es nicht mehr für nötig halten, dass sie aufpassen muss, dann melden Sie sich einfach bei uns!

 

01.10.2016

 

Stella ist in Deutschland angekommen.

 

29.07.2016

 

Paulas Katzentest

 

 

------------------------

 

Bei unserem Besuch in Cluj erzählte Lia uns von einer traurigen Kettenhündin auf einer Baustelle in ihrer Nähe, die dort mehr schlecht als recht versorgt wurde. Lia hat sich ihrer angenommen und versorgte sie.

 

 

Da die Besitzer die Hündin nicht mehr haben wollten, konnte die Maus letzten Freitag in eine Pension umziehen.

 

Die Maus ist ca. 1.5 bis max. 2 Jahre alt, kastriert, lieb und verspielt. Laut Alina blüht sie jetzt richtig auf,

und freut sich so sehr, dass sie im Garten frei laufen und mit anderen Hunden toben kann.

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

27.07.2016

 

 

Eingänge:

 

Eingänge für Juni 2017:

 

Karin P. aus Aktion "Lavendelherzchen für FiN" im Forum "Verlassene Pfoten" 210,00 €

 

Lieben Dank, dieser Monat ist gedeckt!

 

Eingänge für Juli:

 

keine

 

Eingänge für August:

 

keine

 

Eingänge für September:

 

keine

 

Eingänge für Oktober:

 

keine

 

Eingänge für November:

 

Jutta B. aus Kalenderverkauf im Forum "Verlassene Pfoten" 160,00 €

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx