Amani

Geschlecht: männlich
kastriert: ja
Rasse: Herdenschutzhund(Mix)
Geboren: ca. 2011
Größe: mittelgroß
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: nein
Behinderungen/Krankheiten: siehe Beschreibung
Besondere Merkmale: keine
 

Aufenthaltsort: Pension in 61231 Bad Nauheim (Tierheim Wetterau)


Paten: Cornelia W. + siehe Eingänge, Namenspatin Christina D.

 

Monatliche Pensionskosten: 100,00 €

 

Die Eingänge für Amani finden Sie unter seiner Vorstellung!

 

Tierarztkosten:

 

Vom 05.03.2018: 302,47 €

 

Eingänge für Tierarztkosten:

 

Cornelia W. 230,00 €

Margot L. 80,00 €

_________________

 

= 310,00 €

 

22.02.2018

 

Heute sollte Amani eigentlich operiert werden, doch dieser Kelch ist - erst einmal - an ihm vorbei gegangen.

 

Eine nochmalige Untersuchung hat ergeben, dass das Kreuzband noch nicht gerissen ist, sondern "nur" stark überdehnt und faserig, ein kompletter Abriss ist aber wahrscheinlich, fragt sich nur wann...

 

Wir werden uns nun Informationen einholen müssen, wie weiter verfahren wird, erst einmal hat der behandelnde Tierarzt zum Spritzen von Anabolika geraten um den Muskelaufbau zu fördern, auch sollte Amani Physiotherapie erhalten, was im Tierheim Wetterau aber nicht möglich ist!

 

Daher wäre es nun umso dringender, zumindest einen adäquaten Pflegeplatz für ihn zu finden, wo er entsprechend behandelt werden kann - es ist aber auch alles ein Elend :-(...

 

09.02.2018:

 

Amani, unser Pechvogel in jeder Hinsicht. Nicht nur, dass sich, wenn überhaupt, immer die falschen Menschen für ihn interessieren, nun hat er sich auch noch einen Kreuzbandriss an seinem linken Hinterbein zugezogen, nachdem er die Fermurkopfresektion im September 2014 so gut hinter sich gebracht hat...

 

Übernächste Woche wird er operiert - Kostenfaktor zwischen 1.200,00 € und 1.500,00 € - Kosten, die mal wieder überhaupt nicht "eingeplant" waren, und diese Summe unser Vereinskonto im Moment auch überhaupt nicht hergibt, so dass wir dringend um Hilfe bitten müssen, diese irgendwie zu decken...

 

Sobald wir die Rechnung in den Händen haben, stellen wir den genauen Betrag selbstverständlich ein!

 

 

Flyer für Amani zum aushängen, verteilen und verbreiten wenn Sie uns helfen möchten, ihn vorzustellen:

 

 

Kosten der Femurkopfresektion: 753,13 €

 

Kosten Physiotherapie: 280,00 €

 

Eingänge für Amani´s Tierarztkosten:

 

Cornelia Wilhelm 250,00 €

Heiko Färber 200,00 €

Cornelia Wilhelm 140,00 €

Heiko Färber 140,00 €

_____________________

 

= 730,00 €

 

 

 

Fotogalerie von Amani

 

 

 

Aktuell:

 

Amani - ein Traum in weiß - ist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Er lebt jetzt bereits seit mehr als zwei Jahren zur Pension im Tierheim Wetterau und es wird wirklich langsam Zeit für eine andere Umgebung!

 

Amani ist super menschenbezogen, der eine sehr enge Bindung zu seiner Bezugsperson aufbaut. Er ist ein recht selbstsicherer Hund, der „sein“ Hab und Gut bewachen möchte - hier heisst es, sein Verhalten mit dem entsprechenden Grundwissen "in die rechte Bahn" zu rücken, ohne Druck und Strafe, sondern mit einem verständnisvollen auftreten, das ihm und seiner Rasse gerecht wird.

 

Er soll das Wesen eines Herdenschutzhundes aber auch ausleben dürfen, ein gesichertes Grundstück in ländlicher Umgebung ist daher ein Muss, ein Leben in einer Stadtwohnung kommt für ihn nicht in Frage.

 

Er ist mit seinen Artgenossen verträglich. Bei manchen Rüden entscheidet aber, wie so oft, die Sympathie. Katzen sollten in seinem neuen Zuhause nicht leben.

 

Dass Amani stubenrein ist, muss nicht extra erwähnt werden. Alleine zu Hause bleiben möchte er im Moment noch nicht; dies wird er aber mit ein wenig Zeit und Geduld sicher schnell lernen. Dafür fährt er liebend gern im Auto mit!

 

Er ist der Liebling aller Gassigänger, jeder möchte mit ihm laufen. Unterwegs kommt er auf Zuruf sofort zurück und schaut, was angesagt ist.

 

Er spielt für sein Leben gerne mit dem Ball. Hierzu bräuchte er allerdings noch einen Partner, denn gemeinsam spielen macht viel mehr Spaß. Sind Sie das?

 

Ein toller Hund, der ruhige und konsequente Menschen sucht, die ihn leiten können!

 

Möchten Sie Amani kennenlernen, dann besuchen Sie ihn doch einmal während der Öffnungszeiten im Tierheim Wetterau.

 

Er wird, wie all unsere Hunde, nicht in Zwingerhaltung vermittelt.

 

 

17.04.2015

 

 

März 2015

 

„Amani lebt jetzt seit über einem Jahr zur Pension bei uns im Tierheim, und so langsam wird es Zeit, dass er auszieht!

 

Amani ist der Liebling der Gassigänger, jeder will mit ihm laufen. Frauen gegenüber ist er absolut freundlich und nett. Nur bei manchen Männern ist er misstrauisch und brummt ein wenig.

 

Derzeit lebt er tagsüber bei uns im Tierheimbüro, das findet er total toll. Wenn er sich freut, reagiert er absolut überschwänglich, und springt und wackelt am ganzen Körper.

 

Auch wenn er tagsüber unter Menschen ist, können wir ihm eine eigene Familie nicht ersetzen. Wir verstehen überhaupt nicht, warum er seine Familie noch nicht gefunden hat. Er hat eine schöne Größe, sieht traumhaft aus und ist einfach ein Traumhund!

 

Wo sind nur seine Menschen?"

 

Hier gibt es Fotos von Amani

 

 

 

Februar 2015

 

Amani ist ein super menschenbezogener Hund, der eine sehr enge Bindung zu seiner Bezugsperson aufbaut. Bevorzugt wird von ihm immer noch die Frauenwelt, und dies ist nicht nur bei Menschen so, sondern auch bei Hunden. Er ist verträglich mit Artgenossen, bevorzugt aber, wie gesagt, die Damenwelt - bei Rüden entscheidet die Sympathie. Katzen sollten in seinem neuen Zuhause nicht leben.

 

Das Amani stubenrein ist, muss nicht extra erwähnt werden. Alleine zu Hause bleiben möchte er im Moment noch nicht; dies wird er aber mit ein wenig Zeit und Geduld schnell lernen. Dafür fährt er gerne im Auto mit. Unsere Gassigänger sind begeistert von ihm,  jeder will mit ihm laufen.

 

Amani lebt jetzt seit über einem Jahr in Deutschland. Er stammt ursprünglich aus Rumänien und wurde dort aus der Ecarisaj geholt.

 

Von einer Fermurkopfresektion hat er sich zwischenzeitlich gut erholt. Diese war nötig, da sein Oberschenkelkopf völlig zerschmettert war. Er hat regelmäßig die Physiotherapie besucht und möchte jetzt seinem Hobby, dem Ball spielen, wieder nachkommen.

 

Hierzu bräuchte er allerdings noch einen Partner! Sind Sie das?

 

September 2014

 

Amani geht es immer besser, nun kann mit der Physiotherapie begonnen werden :-)!

 

August 2014

 

Amani´s humpeln, was fast nicht auffällt, würde man nicht ganz genau hinsehen, wurde nicht besser, jetzt wissen wir auch warum - der rechte Oberschenkelkopf war völlig zerschmettert. Das der arme Kerl so wenig Schmerzen anzeigte, ist den Operateuren ein Rätsel...

 

Am 04.09.2014 wurde eine Femurkopfresektion durchgeführt, von der sich unser Hübscher nun erholt, ihm geht das aber eindeutig zu langsam. Viel lieber würde er jetzt schon wieder durch die Gegend flitzen, aber ein wenig muss er sich noch in Geduld üben...

 

 

Update Juli 2014

 

Amani -   einfach ein toller Hundi!

 

Amani ist ein super menschenbezogener Hund, der eine neue Herausforderung sucht.

 

Er baut eine sehr enge Bindung zu seiner Bezugsperson auf. Aus diesem Grund sollte er entweder zu einer Einzelperson ziehen oder zu einer Familie (ohne Kinder), die ihm zeigen kann, wo sein Platz ist.

 

Amani bevorzugt die Frauenwelt. Dies ist nicht nur bei Menschen so, sondern auch bei Hunden. Er ist artgenossenverträglich, bevorzugt aber, wie gesagt, die Damenwelt. Bei Rüden entscheidet – wie so oft – die Sympathie.

 

Bisher hat er noch nicht mit Katzen und Kleintieren in der Wohnung gelebt.

 

Er ist stubenrein und kann 2 – 3 Stunden alleine bleiben. Auch fährt er gerne im Auto mit, hier gibt ihm eine Hundetransportbox Sicherheit. Beim spazieren gehen, kann er ordentlich an der Leine laufen.

 

Zu seinen Hobbies gehört das Ball spielen, außerdem möchte er gerne geistig und körperlich beschäftigt werden.

 

Seine neuen Menschen sollten sich die Zeit nehmen, ihn in Ruhe an alles Neue heranzuführen.

 

Möchten Sie Amani kennenlernen, dann besuchen Sie ihn doch einmal während der Öffnung im
 Tierheim Wetterau.

 
 
Update 28.3.2014
 
Aufgrund familiärer Umstände hat Amani sein Zuhause verloren und ist heute in die Pension des "Tierheim´s Wetterau" umgezogen.
 
 
Update 12.3.2014
 
Sein Frauchen schreibt folgendes über Amani:
 
"Amani befindet sich seit etwa vier Wochen bei uns, gemeinsam mit einem achtjährigen Mischlingsrüden.

Die beiden Hunde akzeptieren sich ohne Probleme. Amani hat sich den familiären Alltagsbegebenheiten

nach einer kurzen Eingewöhnungsphase (1-2 Wochen) angepasst und verhält sich in seiner häuslichen

Umgebung ruhig (er bellt wenig).

 

Amani ist sehr verschmust und benötigt viel Aufmerksamkeit. Es ist allerdings in einem Haushalt mit mehreren Menschen/Bewohnern dringend empfehlenswert, mehr als nur eine feste Bezugsperson für ihn zu haben, weil Amani sonst durchaus zu Neidattacken neigt. Er sollte daher tagsüber von mehreren Familienmitgliedern

(besser allen) abwechselnd beschäftigt/betreut werden, um eine gleichmäßige Akzeptanz aufzubauen.

Nur so werden sich ungewollte Stresssituationen vermeiden lassen.

 

Dennoch ist Amani ein ebenso aktiver als auch wissbegieriger Hund. Mit etwas Training lässt er sich gut an der Leine führen, auf seine Lernbereitschaft sollte man durchaus aufbauen. Weiterhin versteht sich Amani bisher mit allen Artgenossen, die er bei seinen täglichen Runden kennengelernt hat und fordert diese gerne zum Spielen auf.


Über eine Aufnahme in eine Familie (auch mit Kindern ab Grundschulalter) mit ersten Hundeerfahrungen würde sich dieser Hund freuen."

 

 
Update 15.2.2014
 
Amani ist in Deutschland angekommen.
 
 
Update 8.1.2014

Amani ist ein sehr
sanfter und freundlicher Hund und nicht allzu lebhaft.
Er ist im Gehege mit zwei anderen Rüden, die nicht dominant sind.



Update 10.12.2013

Amani ist in Sicherheit. Er ist seit heute in einer Pension.

-------------------

Amani ist ein freundlicher, sanfter und ruhiger Hund. Sein Fell ist wunderschön. Leider kann es in der Ecarisaj nicht so gepflegt werden, wie es eigentlich nötig wäre. Zurzeit hat der arme Kerl ein kleines Problem. Wir wissen nicht, was ihm passiert ist, aber er humpelt (Hinterbein).
Wer hat sein Herz für diesen tollen Hund entdeckt und hilft ihm, diesen furchtbaren Ort verlassen zu können?


Kontakt: info@fellchen-in-not.de

5.11.2013

 

Eingänge:

 

Eingänge für April 2014:

 

keine

 

Eingänge für Mai:

 

Cornelia Irina R. 20,00 €

 

Eingänge für Juni:

 

keine

 

Eingänge für Juli:

 

keine

 

Eingänge für August:

 

keine

 

Eingänge für September:

 

keine

 

Eingänge für Oktober:

 

Cornelia W. 30,00 €

 

Eingänge für November:

 

Cornelia W. 15,00 €

 

Eingänge für Dezember:

 

keine

 

Eingänge für Januar 2015:

 

keine

 

Eingänge für Februar:

 

keine

 

Eingänge für März:

 

keine

 

Eingänge für April:

 

keine

 

Eingänge für Mai:

 

keine

 

Eingänge für Juni:

 

keine

 

Eingänge für Juli:

 

keine

 

Eingänge für August:

 

keine

 

Eingänge für September:

 

keine

 

Eingänge für Oktober:

 

keine

 

Eingänge für November:

 

keine

 

Eingänge für Dezember:

 

keine

 

Eingänge für Januar 2016:

 

keine

 

Eingänge für Februar:

 

keine

 

Eingänge für März:

 

keine

 

Eingänge für April:

 

keine

 

Eingänge für Mai:

 

keine

 

Eingänge für Juni:

 

Heike Sch. 100,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Juni ist gedeckt!

 

Eingänge für Juli:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für August:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für September:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für Oktober:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für November:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für Dezember:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für Januar 2017:

 

Cornelia W. 50,00 €

 

Eingänge für Februar:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für März:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für April:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für Mai:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für Juni:

 

Cornelia W. 49,00 €

Nadine + Uwe R. 35,00 €

 

Eingänge für Juli:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für August:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für September:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für Oktober:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für November:

 

Cornelia W. 34,00 €

 

Eingänge für Dezember:

 

Cornelia W. 34,00 €

Marion R. 66,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Dezember ist gedeckt!

 

Eingänge für Januar 2018:

 

Cornelia W. 34,00 €

Karin P. aus Aktion "Feine Düfte von Lavendel bis Anis" 66,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Januar ist gedeckt!

 

Eingänge für Februar:

 

Cornelia W. 34,00 €

Marion R. 66,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Februar ist gedeckt!

 

Eingänge für März:

 

Cornelia W. 34,00 €

Bettina P.-J. 20,00 €

Marion R. 20,00 €

 

Eingänge für April:

 

Cornelia W. 34,00 €

Bettina P.-J. 20,00 €

Marion R. 46,00 €

 

Lieben Dank, der Monat April ist gedeckt!

 

Eingänge für Mai:

 

Cornelia W. 34,00 €

Bettina P.-J. 20,00 €

 

Eingänge für Juni:

 

Cornelia W. 34,00 €

Bettina P.-J. 20,00 €

 

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx