Tamara

Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2012/2013
Größe: ca. 50 cm, ca. 23 kg
Charakter/Eigenschaften:
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten:
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Pension (Suceag) in Rumänien, vorher Ecarisaj "Quarantäne"


Paten: siehe Eingänge

 

Aufgrund ihrer Rassezugehörigkeit ist es für Tamara besonders schwer eine Familie außerhalb Rumäniens zu finden. Nach Deutschland darf sie nicht einreisen, daher ist eine Vermittlung nur nach Österreich und der Schweiz möglich!

 

Flyer für Tamara zum aushängen, verteilen und verbreiten wenn Sie uns helfen möchten, sie vorzustellen:

 

Monatliche Pensionskosten: 85,00 €

 

Eingänge für Tierarztkosten:

 

Diana G. Spende für Notfellchen aus Aktion "...Teestunden für FiN & P4P" im "VP-Forum" 20,00 €

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotogalerie von Tamara

 

 

01.09.2017 - 06.09.2017 - Besuch unserer Schützlinge in Rumänien

 

 

Tamara, Michi's bildhübsches und sooo liebes Patenkind...

 

 

Auch sie können wir nicht nach Deutschland einreisen lassen, jetzt, wo wir sie in Natura gesehen haben...
Durch die Verordnung ist ihr der Weg in ein schönes Leben verbaut.

Sie hat niemandem etwas getan und wird es auch nie tun, trotzdem zählt sie zu den gefährlichen Hunden. Wenn es nicht so traurig wäre, ist es fast schon zum Lachen...

 

 

 

 

 

 

 

12.05.2017

 

Tamara, Elliot, Bujor, Scamp, Janus, Kyla, Vita, Levin, Dan, Percy, Ben, Miriam, Tara, Velvet, Nuki, Tessy, Amadeus, Alvin, Linda, Lilly, Noemi:

 

 

 

 

 

18.04.2017

 

 

29.03.2017

 

 

17.03.2017

 

Zitat aus Suceag:

 

"Tamara ist eine verspielte, liebevolle Hündin. Mit anderen Hunden etwas dominant.

Sie ist Menschen sehr zugetan und brav."

 

02.01.2017

 

Alina schreibt:

 

"Tamara ist sehr freundlich zu Menschen und auch mit Rüden. Mit Hündinnen habe ich es noch nicht versucht.

Sie hat einen weißen Fleck auf dem rechten Auge."

 

 

 

Update 07.11.2016

 

Heute hat Tamara die Ecarisaj verlassen und ist in eine Pension umgezogen.

 

 

 Update 04.11.2016

 

 Tamaras Babys wurden nach und nach von den Tierschützerinnen aus Cluj abgeholt,

gestern die kleine Nina, die nun bei Lia ist und die beiden letzten heute.

 

Tamara war und ist mit der Situation völlig überfordert, hat die Babys nicht mehr an sich ran gelassen,

frißt schlecht und sieht überhaupt nicht gut aus...

Wir können sie nicht dort lassen, die Betreiber geben sie aber erst am Montag raus.

 

03.11.2016

 


------------------------------------

 

Zitat:

 

Und wieder sind 7 Welpen, ca.  1 Monat alt, zusammen mit ihrer Mama in der Ecarisaj gelandet. Mama Tamara ist nach dem Zahnstatus ca. 3-4 Jahre alt. Leider ist sie sehr sehr dünn, aber sie ist eine tolle Mutter, ihre Welpen sehen gut aus, sie sind mollig, sauber und sie weinen nicht viel, was bedeutet, dass sie sehr gut gestillt sind, zur Zeit trinken sie nur ihre Milch. Anscheinend wurden sie abgeholt, weil Tamara einen alten Mann gebissen hat, aber sie sieht nett und freundlich aus, die Volontärin, die die Bilder machte, konnte sie streicheln und Tamaras Augen baten um Hilfe und Zuneigung.

 

Eine andere Volontärin erkannte sie in der Ecarisaj wieder, sie hatte Tamara vor ca. 3 Wochen zufällig in einem

Dorf in der Nähe von Cluj bei einem Halt gesehen, Tamara hatte Welpen bereits geboren, da sie schon Milch hatte.

Die Volontärin versuchte ihr zu folgen, aber Tamara verschwand sie in einem der Höfe und sie annahm,

dass Tamara ein Zuhause hat.

 

Während ihrer Begegnung war Tamara anfangs etwas schüchtern, aber sie war sanft, freundlich, zärtlich, verspielt und sehr nett gegenüber der kleinen Tochter unserer Volontärin  -  kein Knurren, nicht einmal ein Bellen, nur Freude und Zuneigung. Wir hoffen, dass sich bald etwas für Tamara und die 7 Zwerge tut, wenn nicht für die ganze Familie zumindest für die Babys,  weil das Risiko in der Ecarisaj groß ist, krank zu werden.

Außerdem ist die Quarantänebox ist extrem klein für alle 8 (unter 2 Quadratmeter) und sie alle nach draußen zu setzen ist auch keine Lösung, da es extrem kalt und nass ist.

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

18.10.2016

 

 

Eingänge:

 

Eingänge für November (24 Tage = 68,00 €):

 

Susanne L. aus Aktion von Gudrun A. "Türkränze öffnen Zwingertüren" im "VP-Forum" 40,00 €

Bettina Sch. 28,00 €

 

Lieben Dank, der Monat November ist gedeckt!

 

Eingänge für Dezember:

 

Bettina Sch. 72,00 €

Sabine Sch. 13,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Dezember ist gedeckt!

 

Eingänge für Januar 2017:

 

Michaela G. 85,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Januar ist gedeckt!

 

Eingänge für Februar:

 

Michaela G. 85,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Februar ist gedeckt!

 

Eingänge für März:

 

Michaela G. 85,00 €

 

Lieben Dank, der Monat März ist gedeckt!

 

Eingänge für April:

 

Michaela G. 85,00 €

 

Lieben Dank, der Monat April ist gedeckt!

 

Eingänge für Mai:

 

Michaela G. 85,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Mai ist gedeckt!

 

Eingänge für Juni:

 

Michaela G. 85,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Juni ist gedeckt!

 

Eingänge für Juli:

 

Michaela G. 85,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Juli ist gedeckt!

 

Eingänge für August:

 

Michaela G. 85,00 €

 

Lieben Dank, der Monat August ist gedeckt!

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx