Emma

Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Rasse: Mischling
Geboren: ca. vor 2006
Größe: ca. 46-48 cm, ca. 20 kg
Charakter/Eigenschaften:
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten:
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 31089 Duingen, OT Coppengrave

Paten: Familie Dierkes, Namenspatin Marianne B.

 

Eingänge für Tierarztkosten:

 

Marianne B. aus Namenspatenschaft 10,00 €

 

18.09.2017 - Altertümchen Emma bleibt bei ihrer Pflegefamilie :-)

 

 

 

 

 

Fotogalerie von Emma

 

 

18.06.2017

 

"Emma ist ja bekanntlich eine ganz Ausgeschlafene und das Simone immer der weltbeste Hundewürstchen

für die Vierbeiner dabei hat, weiß sie ganz genau und bleibt deshalb immer ganz in der Nähe,

damit sie ihren Anteil auch ja abbekommt :-)! "

 

 

 

25.05.2017

 

 

01.05.2017

 

Emma wurde von überflüssigem Ballast befreit:

 

 

26.03.2017

 

Pflegefrauchen schreibt:

 

Emma war heute wieder in der Hundeschule dabei, und dabei noch volles Programm durch unsere Hundetrainerin bekommen. Von wegen nur mal mitgehen.

Zuerst mußte sie in der Mitte der Gruppe im Sitz warten (zusammen mit LeeLoo, der Hündin unserer Trainerin):

 

 

Und dann wurde auch noch Platz geübt:

 

 

 

12.03.2017

 

Pflegefrauchen schreibt:

 

Unsere "klapprige" Seniorin entpuppt sich mittlerweile als unerwartete Langstreckenläuferin! Sie läuft wie am Schnürchen und geht die großen Gassirunden mit, ist überhaupt für ihr Leben gern draußen und versucht bei jeder Gelegenheit Leckerchen abzustauben! Naja, und wenn man Essbares rumliegen lässt, klaut sie auch schon mal was - überleben hat sie halt gelernt!

Auch im Haus ist sie für Überraschungen gut: Am zweiten Tag als Pflegi bei uns stand sie mal eben mitten auf dem Küchentisch und nachdem das Pflegefrauchen damit so gar nicht einverstanden war, sprang die alte Dame mit einem Riesensatz von besagtem Möbel und verzog sich schleunigst. Also, an den Knochen hat die nix, keine altersbedingten Wehwechen und außer ab und an mal einem Anflug von Altersstarrsinn ist sie wirklich fit für ihr Alter.

Statt über den Altersruhesitz bei uns nachzudenken, suchen wir also rüstige Rentner, die Spaß haben, mit unserer Hundeseniorin noch ein bisschen die Welt zu erkunden. Haus mit Garten wäre klasse, denn, wie gesagt, am liebsten ist sie draußen. Auch wenn die Schnauze schon weiß ist, zählt Emma noch lang nicht zum alten Eisen!
Sie ist wirklich eine süße Omi, die mittlerweile gern zum Kuscheln kommt, gutes Futter zu schätzen weiß und gut mit allen Artgenossen auskommt, auch wenn sie nicht unbedingt welche braucht.

 

 

Update 05.03.2017

 

Emma ist gestern auf ihrer Pflegestelle in Deutschland angekommen und Pflegefrauchen schreibt:

 

Tja, hart im Nehmen, die Süße! Morgens um 4.00 h waren wir zuhause und um 11.00h schon in der Hundeschule. Naja, gepennt hatte sie auf der langen Fahrt ja genug und weil sie ansonsten ziemlich tiefenentspannt ist und das Autofahren anscheinend nicht als sonderlich stressig empfindet, war sie gleich mittendrin im Geschehen. Emma ist übrigens absolut bestechlich, denn futtern ist das Größte!
Nur das mit dem ollen Geschirr, dass will ihr noch nicht so recht in den Kopf. Wozu muss man an so einem Ding laufen? Ohne läuft es sich doch viel besser! Nichtsdestotrotz ist die dann hinter der Hundeschulmeute Emma war freundlich zu allen, die geschorene Rute war aber noch dezent versteckt. Sie ist vorsichtig bei Menschen, geht aber für Leckerlis auch auf Fremde zu und holt sich ihren Anteil. Im Rudel klappt es auch gut, nur unsere kritische Fraktion (Bonnie und Magic) braucht mal wieder etwas länger. Wird schon!

 

 

15.01.2017

 

 

Update 09.01.2017

 

Emma hat heute die Ecarisaj verlassen und ist in eine Pension umgezogen.

 

 

-----------------------------

 

Zitat aus Rumänien:

 

"Emma ist älter als 10 Jahre alt und zu dünn. Man sieht ihr das Alter an der Körperhaltung, den traurigen müden Augen und dem gelegentlichen Zittern an. Sie ist ruhig, freundlich und kommt gut mit ihren Zwingerkollegen aus."

 

Sie teilt sich eine Box mit Fatma, Percy und Portia.

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

30.12.2016

 

 

Eingänge:

 

Eingänge für Januar 2017 (22 Tage = 62,00 €):

 

Karen M. 62,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Januar ist gedeckt!

 

Eingänge für Februar:

 

Karen M. 38,00 €

Volkmar D. 47,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Februar ist gedeckt!

 

Eingänge für März:

 

Volkmar D. 10,00 €

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx