Kendra

Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2010/2011
Größe: ca. 50 cm, ca. 18-20 kg
Charakter/Eigenschaften:
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten:
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Pflegestelle in Rumänien, vorher Ecarisaj Box 17


Paten:

 

 

 

29.07.2017 - Kendra ist bei ihrer neuen Familie in Deutschland angekommen.

 

 

 

Fotogalerie von Kendra

 

 

23.07.2016

 

 

01.07.2016

 

 

 

Update 12.06.2017

 

Lia schreibt:

 

"Kendra ist die allerliebste Hündin, total unkompliziert. Sie liebt es bei den Menschen zu sein, macht alles glücklich mit und mit anderen Hunden ist sie super verträglich. Auto fahren, sich scheren lassen, an der Leine laufen - das alles hat super geklappt und zwar vom ersten Tag an!

Kendra war seit Anfang 2015 in der Ecarisaj, ich bin sehr froh dass sie endlich "gesehen" wurde.

Sie ist einfach nur klasse"

 

 

 

 

Update 09.06.2017

 

Lia schreibt:

 

Kendra ist seit heute bei mir.

Sie hat alle Hunde freundlich begrüsst, gut gefressen und sich sehr fröhlich streicheln lassen.
Ihr Fell ist eine Katastrophe und sie wird heute noch geschoren, Sommerlook Fotos folgen.

 

 

 

 

 

 

Update 10.05.2017

 

Raluca schreibt:

 

"Ich habe Kendra heute mit dem Rüden Prince aus Box 12 und der Hündin Daria aus Box 133 getestet. Es war ein echter Erfolg. Es lief weitaus besser als ich erträumt hätte. Sie war völlig entspannt bei beiden Hunden und hat noch an den anderen Hunden in den Nachbarzwingern geschnuppert und fröhlich gewedelt. Es gab gar keine Probleme. Kendra läuft perfekt an der Leine und hat mich Halsband und Leine völlig ohne Probleme anlegen lassen. Sie wirkt sehr menschenorientiert. Auch als wir die anderen Hunden besucht haben, ist sie immer wieder zu mir gekommen und hat immer zu mir geschaut während wir zu den anderen Zwingern gelaufen sind, hat nach Bestätigung gefragt. Sie ist ein wunderbarer Hund und es hat mir das Herz gebrochen sie in das schreckliche Gefängnis zurück zu bringen. Hoffentlich muss sie nicht mehr lange dort ausharren."

 

 

 

 

Update 10.03.2017

 

Raluca schreibt:

 

"Kendra ist nun schon zweieinhalb Jahre in der Ecarisaj. Ihre Zähne und ihr Fell sind in einem fürchterlichen Zustand. Unter dem dicken Fell ist sie zu dünn. Ich konnte ihre Nackenknochen deutlich fühlen. Bei ihrem Alter bin ich mir unsicher, Ich hatte sie nun auf 9 Jahre geschätzt aufgrund des schlechten Zustands ihrer Zähne und des Fells. Sie ist ein toller, sanfter und ruhiger Hund. Sie ist anfangs etwas schüchtern, aber wenn man sie ruft kommt sie sofort. Sie liebt es gestreichelt zu werden. Ich bin nicht sicher bezüglich der Verträglichkeit mit anderen Hunden. Das müsste man ausprobieren, aber ich glaube eigentlich nicht, dass sie da problematisch ist (ich habe den Eindruck, dass sie mit anderen Hunden gut auskommen würde, wenn sie nicht dominant sind, bin aber nicht sicher). Es muss sich doch jemand für sie finden, der sie mag"

 

 

------------------------------------------

 

Zitat aus Rumänien:

 

"Kendra ist freundlich, anfangs etwas schüchern, ruhig und friedvoll. Sie hat hat traurige und warme Augen, schönes rotbraunes Fell. Traurigerweise ist sie schon seit mehr als 18 Monaten in der Ecarisaj."

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

18.06.2016

 

 

Eingänge:

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx