Moby

Geschlecht: männlich
kastriert:
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2009/2010
Größe: ca. mittelgroß
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten:
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Cluj / Rumänien - Ecarisaj Box 199 (Quarantäne)


Paten:

 

 

 

 

Fotogalerie von Moby

 

 

Update 19.02.2019

 

Carmen schreibt:

 

"Moby hat die letzten beiden Jahre in der Ecarisaj verbracht. Es scheint ihm gut zu gehen, er hat zugenommen.

Man sieht die typischen Wunden an den Beinen, die die Folge des Winters in der Ecarisaj sind.

Sein Allgemeinzustand wirkt okay, wenn man sein zunehmendes Alter betrachtet. Er ist sehr ruhig und friedlich, wenn er alleine im Zwinger ist. Als ich versucht habe, Kontakt aufzunehmen, zeigte er sich schüchtern und etwas gestresst. Aber ich konnte ihn etwas anfassen und er hat meine Gegenwart akzeptiert. Er hat keine Zeichen von Aggression gezeigt. Er wirkt etwas in sich gekehrt. Ich hoffe und glaube, dass er sich wandeln kann und dass er nicht im Zwinger zum Senior wird."

 

 

01.10.2017

 

Mittlerweile ist Moby in Box 199 umgesetzt worden.

 

 

------------------------------------------------

 

Carmen schreibt:

 

"Moby ist zu dünn und angesichts seines Gesamteindrucks (er hat Narben) hatte er wohl kein einfaches Leben.

Er ist schüchtern und ohne Zutrauen. Aber er war auch interessiert an meiner Gesellschaft, besonders wenn es Futter gab. Er ist neugierig und nicht gestresst. Er beobachtete mich und reagierte vorsichtig.

Ich hoffe und glaube, dass er sich erholen und sein Trauma überwinden kann und sein Leben und menschliche Gesellschaft zu genießen."

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

20.05.2017

 

 

Eingänge:

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx