Pan Tau

Geschlecht: männlich
kastriert:
Rasse: Mischling
Geboren: ca. alt
Größe: ca. mittelgroß
Charakter/Eigenschaften:
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten:
Besondere Merkmale:
Aufenthaltsort: Pension (Suceag) in Rumänien, vorher Ecarisaj Box 111


Paten: Namenspatin Christiane D.

 

Monatliche Pensionskosten: 85,00 €

 

 

Pan Tau hat ein Zuhause gefunden und reist bald nach Deutschland!

 

 

 

Fotogalerie von Pan Tau

 

 

Update 17.11.2017

 

Pan Tau hat heute die Ecarisaj verlassen und ist in eine Pension umgezogen!

 

Update 14.10.2017

 

Zitat aus Rumänien:

 

"Sorry, dass ich wegen Pan Tau drängle, aber vielleicht bekommt er so noch eine Chance auf einen schönen Lebensabend. Ich weiß schon, dass es schwierig ist gerade so problematischen Hunden wie ihm zu helfen.

Er verhält sich immer noch seltsam und wirkt verloren, als ob er nichts wahrnimmt und sieht um ihn herum.

Ich bin dicht an ihn heran gegangen, aber er hat mich völlig ignoriert und ist weiter im Kreis gelaufen.

Er ist schwach auf den Beinen, aber die gute Nachricht ist, dass er das gute Nassfutter frisst, das ich versuche

ihm mehrmals die Woche (wir werden versuchen, dass wir es täglich machen) zu geben. Der kommende Herbst

und die niedrigeren Temperaturen (nachts bereits 0 Grad) werden schwer für ihn zu packen sein,

so dass wir wirklich hoffen, dass er den Winter an einem warmen Platz verbringen kann."

 

---------------------------------

 

Zitat aus Rumänien:

 

"Pan Tau ist untergewichtig, alt, schwach und ein trauriger Anblick. Er kann kaum aufstehen, hat wahrscheinlich Probleme mit den Augen und den Ohren (sieht und hört schlecht), weil er nur sehr langsam reagiert und wenn der Reiz stark genug ist. Er wirkt zwischendurch, als ob er in seiner eigenen Welt lebt,

so wie in dem Video, als er im Kreis läuft und meine Anwesenheit und Rufe völlig ignoriert. Ich wollte ihn nicht stressen, indem ich versuche, ihn anzufassen oder ihm zu nahe kommen. Ich hoffe sehr, dass er keine ernsthaften gesundheitlichen Probleme hat."

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

05.10.2017

 

 

Eingänge:

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx