Parasitenbehandlungen der Hunde in der Ecarisaj

 

 

Wir können nicht allen Hunden in der Ecarisaj zu einem Leben außerhalb der Ecarisaj verhelfen, aber wir können zumindest versuchen, ihnen das Leben dort etwas zu erleichtern.
 
Durch unsere Futterspenden werden sie schon regelmässig durch die Tierschützer vor Ort zugefüttert.
 
Doch der permanente Stress und auch Parasitenbefall trägt einen großen Teil dazu bei, dass sich die Hunde in einem mehr wie miserablen Zustand befinden.
 
Im August 2015 haben wir nun angefangen, die so wichtigen Parasitenbehandlungen durchzuführen, welche eine Entwurmung und auch die Behandlung gegen externe Parasiten wie Flöhe und Zecken beinhalten.
 
Um wirklich einen Erfolg zu erzielen, müssen wegen der mangelnden Hygiene, dem ständigem Zulauf neuer Hunde, und der daraus resultierenden akuten Ansteckungsgefahr solche Behandlungen in einem regelmäßigen Turnus statt finden.
 
Im Schnitt befinden sich immer ca. 230 - 250 Hunde vor Ort, pro Hund kostet die
komplette Behandlung ca. 08,00 €. Im November 2017 zählen wir 300 Hunde...
 
Wir sind bislang die einzigen, die sich dafür einsetzen, die Situation der Hunde in der Ecarisaj zumindest in dieser Hinsicht zu verbessern. Doch werden wir es allein nicht schaffen, diese enormen Kosten zu stemmen, und hoffen dabei sehr auf Ihre Unterstützung!

 

Die nächste Parasitenbehandlung ist geplant - hier finden Sie zu den Patenschaften, die Sie übernehmen können.
 

 

...und am 11. Dezember erfolgreich abgeschlossen!

 

Aber bitte nicht müde werden, diese Behandlungen sind so enorm wichtig.

 

 

 
27.11.2017
 
Nach einem langen Jahr konnte wieder mit den Parasitenbehandlungen angefangen werden,
in zwei Wochen geht es weiter!
 
Qualitätsprüfung durch Leona :-)

 
 

 

 

 

 

 

"Thank you for making this possible!

 

The team in Cluj"

 

14.10.2016
 
Die Behandlungen im Zuge dieser Aktion sind abgeschlossen, aber es geht weiter!

 

"Thank you very much for your help with this!

 

The Team in Cluj"

 

 
 

 

12.09.2016
 

Von der Aktion im Juli war ein bißchen Geld über, so dass wir heute dank nicht verwendungszweckgebundener Spenden erneut einen Durchlauf starten konnten.

 

In dieser Runde wurden wieder alle Hunde entwurmt, die Welpen, Hunde in der "Quarantäne", sowie die Hunde im neuen Bereich der Ecarisaj auch gegen externe Parasiten behandelt.

 

Da sich leider nur wenige Freiwillige eingefunden haben, hat die Zeit für die Behandlung der Hunde im alten Bereich nicht mehr gereicht, bei ihnen geht es im Oktober weiter!
 

 

 

 

Am 08.07.2016 konnten die Hunde in der Ecarisaj DANK IHNEN erneut gegen Parasiten behandelt werden!


 

 

29.08.2015

 

"Diese Woche konnten wir die Parasitenbehandlung für die Hunde in der Ecarisaj abschließen. Wir haben es in zwei Durchgängen am 24.08 und 27.08 gemacht. Um die 13 Hunde konnten nicht behandelt werden, weil sie zu ängstlich waren. Wir werden versuchen, sie auch noch zu behandeln. Wir denken, dass wir schlussendlich zwei oder drei von ihnen noch behandeln können. Aber es braucht halt viel Zeit und Geduld für jeden von ihnen. Als Alternative für die, die wir nicht anfassen können, möchte ich erwähnen, dass es Tabletten gibt, die man innerlich (mit Futter) gibt, so dass sie auch behandelt werden könnten. Sie sind aber sehr teuer. Ich weiß nicht, ob es eine Alternative wäre.

 

Wir haben noch 20 Pipetten mit Activyl, die wir für die Behandlung der Hunde nehmen werden, die in den kommenden Tagen in die Ecarisaj kommen. Und natürlich werden wir es weiter bei den ängstlichen Hunden versuchen.

 

Leider ist jeder Zwinger in der Ecarisaj voll und sie bringen jede Woche ein Auto voll neue Hunde. Der Tierarzt hat uns gesagt, dass sie viele Beschwerden bekommen und kaum nachkommen. Die Quarantänestation war voll diese Woche. Als wir Aladin und Snow rausgeholt haben, wurden sofort neue Hunde in die Zwinger gepackt.

 

Vielen Dank nochmals für die all Eure Hilfe. Wir denken, es sind deutliche Verbesserungen für die Hunde, die das Pech hatten, in der Ecarisaj zu landen. Sich nicht mit Parasiten rumschlagen zu müssen, verbessert ihre Lebensqualität erheblich.

 

Das Team in Cluj"

 

 

Noch mehr Bilder:

 

 

18.08.2015

 

Zitat:

 

"Gestern haben wir die zweite Entwurmungsaktion für alle Hunde in der Ecarisaj durchgeführt.

 Wir hoffen, dass wir die äußere Behandlung Donnerstag machen können, aber nur wenn das Wetter mitspielt.

Die Wettervorhersage sagt Regen voraus, so dass wir es eventuell auf nächste Woche verschieben müssen.

Wenn es regnet, werden die Hunde nass und die Mittel verlieren an Wirkung.


Nochmals vielen Dank für die Unterstützung!  Das Team aus Cluj"

 

 

 

 

10.08.2015

 

Zitat von unseren Tierschützern aus Cluj, denen auch wir sehr für ihren Einsatz danken!

 

"Die erste Entwurmungsaktion konnten wir erfolgreich am Freitag, den 07.08.2015 abschließen.
Wir sind sehr froh und allen dankbar, die uns bei dieser Aktion geholfen haben, um das Leben dieser unglücklichen Hunde ein bisschen besser zu machen.
Die zweite Entwurmungsaktion (Wiederholungsbehandlung) wird wahrscheinlich am 17.08.2015 stattfinden.

 

 Die Behandlung der äußeren Parasiten wird kompliziert (nicht zuletzt wegen der Hunde, die nicht einfach zu

händeln sind) und wir werden damit auch am 17.08 beginnen oder an einem etwas früheren Datum, je nachdem,

wann alle teilnehmen können. Wir denken, dass es länger dauert und werden es vielleicht auf zwei Termine splitten. Wir schicken Bilder und Videos.

Vielen Dank - Das Team aus Cluj"

 

 Hier gibt es noch mehr Fotos von der 1. Entwurmungsaktion

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx