Jeremy von 4 Babys "Quarantäne"

Geschlecht: männlich
kastriert: ja
Rasse: Mischling
Geboren: ca. Anfang April 2016
Größe: ca. 55 cm (Stand Mitte Juni 2017)
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten: keine
Besondere Merkmale: keine

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 65205 Wiesbaden

 

 

 

Fotogalerie von Jeremy

 

 

Update 16.06.2017

 

Sein Pflegefrauchen schreibt:

 

"Jeremy ist ein besonderer Hund. Optisch erinnert er etwas an einen kleinen Wolfshund, mit seinen ca. 55cm Schulterhöhe ist er aber recht handlich. Er ist nun ein gutes Jahr alt, seit März 2017 bei uns auf Pflegestelle und nun bereit, sein Köfferchen zu packen. Er ist sicher kein Hund für jedermann und für jede Lebenssituation, aber im richtigen Umfeld wird er seinen Menschen ein treuer Begleiter sein und viel Freude machen. In Situationen, die er nicht ganz einschätzen kann, ist er unsicher und entzieht sich indem er wegläuft, dies ist aber nur Zuhause der Fall. Anders als andere unsichere Hunde, die in ihrem Leben nicht nur gute Erfahrungen gemacht haben, ist er ein glücklicher, ausgelassener Hund, wenn man mit ihm draußen unterwegs ist, er hört gut, spielt mit seinen Hundekumpels und zeigt sich auch fremden Menschen gegenüber kontaktfreudig und lässt sich streicheln. Im häuslichen Umfeld dagegen ist er schnell verunsichert, lässt sich kaum heranrufen, zum Anleinen muss man ihn regelrecht einfangen. Er macht auch hier Fortschritte, aber dazu muss man ihm Zeit geben.

Jeremy wäre gut aufgehoben bei Menschen, die erst mal nicht zu viel von ihm erwarten, gern draußen unterwegs sind, da wäre er ein toller Begleiter. Er braucht anfangs sicher viel Aufmerksamkeit zum Eingewöhnen, ein ruhiger Haushalt mit überschaubaren Abläufen würde ihm dabei helfen. In Gesellschaft von Artgenossen würde er sich wohl fühlen, toll wäre ein souveräner vorhandener Hund, der ihm Sicherheit gibt

 

Mai 2017

 

Jeremy macht sich gut, noch 2 Monate und er ist auch seine Panikattaken los. Er verträgt sich mit jedem Hund, ist stubenrein und hört schon ziemlich gut. Er ist ein bisschen grobmotorisch, aber so sind Jungs halt ;-).

 

Update 04.03.2017

 

Jeremy ist heute auf seiner Pflegestelle in Deutschland angekommen.

 

12.02.2017

 

 

Update 17.01.2016

 

Jeremy hat heute die Ecarisaj verlassen und ist in eine Pension umgezogen.

 

11.01.2017

 

Zitat aus Rumänien:

 

"Jeremy ist ein kräfiger Junghund, ein Ausbruch von Energie und Freude, er sehnt sich nach Aufmerksamkeit und Zuneigung. Ich konnte sehen, dass er sich, als er alleine in Box 74 umgesetzt wurde, nicht wohl fühlt.

Seine Adoptivfamilie muss ihm Liebe, Zeit und Raum geben und er wird sein Bestes geben."

 

03.11.2016

 

Zitat aus Rumänien:

 

"Jeremy ist wirklich hübsch geworden, er ist jetzt ein kräftiger Junge, voller Leben, Energie und Zuneigung.

Es hat so ein wunderbares Alter und es ist eine Schande, dass er in der Ecarisaj ist."

 

16.09.2016

 

Zitat aus Rumänien:

 

"Dieser hübsche Strubbelbub von den 4 Babys aus der Qurantäne mit seinem lustigen Gesicht wird wahrscheinlich mittelgroß bis groß werden, und ist, wie seine Kollegen, sehr verspielt, fröhlich und sehnt sich nach Aufmerksamkeit, Aktion und einer liebevollen Familie."

 

 

 

 

Update 25.06.2016

 

Zitat aus Rumänien:

 

"Die Vier Geschwister sind ein Ausbruch von Freude, Lieblichkeit und Unschuld, sie lassen einen sofort alle Sorgen vergessen (solange sie gesund bleiben). Sie sind mittlerweile in den Außenzwinger 2 umgesetzt worden."

 

 

-----------------------------

 

Zitat aus Rumänien:

 

"Diese 4 Babys sind ca. 2 Monate alt, sie sind sehr nett, freundlich, lustig, verspielt,

sie gehören einfach nicht in die Ecarisaj!"

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

03.06.2016

 

 

Eingänge für rumänische Pensionskosten:

 

Eingänge für Januar (14 Tage = 28,00 €):

 

keine

 

Eingänge für Februar:

 

Nicole H. 60,00 €

 

Lieben Dank, der Monat Februar ist gedeckt!

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx