Stella

Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2015
Größe: ca. mittelgroß
Charakter/Eigenschaften: siehe Beschreibung
Verträglichkeit mit Katzen: unbekannt
Behinderungen/Krankheiten: keine
Besondere Merkmale: keine


Aufenthaltsort: Pflegestelle in 31089 Duingen, OT Coppengrave


 

 

 

Fotogalerie von Stella

 

 

15.04.2018

 

Pflegefrauchen schreibt:

 

"Stella hat sich nicht verändert, weiterhin ein toller, unkomplizierter, bildhübscher Hund, der eigentlich jeden Hund toll findet, aber kein ganzes Rudel zum Leben braucht, dafür gern sportliche Leute."

 

 

10.12.2017

 

Pflegefrauchen schreibt:

 

"Heute war Scarlett mit Stella und Ricola bei der Abschlußveranstaltung unserer Hundeschule.

Die führte nach Hildesheim zum Wildgatter.

Bei den Kaninchen:


Bei den Fasanen:


Bei den Hochlandrindern:


Bei den Wildschweinen:


Und schließlich noch bei den Truthähnen:


Auch sie hat sich super verhalten, war zwar neugierig, aber schauen hat ihr gereicht.
"

 

03.12.2017

 

 

 

23.11.2017

 

 

19.11.2017

 

Stella ist gestern auf ihrer Pflegestelle in Deutschland angekommen und die Pflegemama schreibt:

 

"Stella ist ein toller Hund. Hübsch, menschenbezogen, wirklich schlau, kann Auto fahren, hat schon eine Hundeschulstunde hinter sich, in der sie echt gut mitgemacht hat, statt nur zuzuschauen (was völlig gereicht hätte). Sie ist gern draußen, begegnet anderen Hunden freundlich, läuft nach nur einem Tag prima an der Leine und mag es, gekuschelt zu werden.
Die Dame ist eine starke Persönlichkeit und weiß was sie will und wie man es bekommt. Aufmerksamkeit genießt sie, allein bleiben kennt und mag sie nicht. Schnelle Bewegungen erschrecken sie und Essbares rumliegen lassen sollte man auf keinen Fall ;-). Dafür, dass sie so jung schon so lange im Zwinger leben musste, gibt es erstaunlich wenig, was sie aufregt.
Unser erster Eindruck ist, dass sie ein Zuhause braucht, wo sie eine wichtige Rolle spielt und gefördert wird, denn Langeweile hatte sie lange genug. Man bekommt dafür einen lernwilligen, sportlichen Hund, der alles Neue in sich aufsaugt. Auch wenn sie bis jetzt mit mehreren Hunde zusammen gelebt hat, braucht sie sicher kein Rudel. Hundekumpels sollten akzeptieren, dass sie keine graue Maus ist, sondern eher die Chefin. Da sie bei Hektik noch schreckhaft reagiert und (wer will es ihr verdenken) zurzeit schon einen gewissen Futterneid zeigt, sollten keine Kleinkinder im neuen Heim wohnen.
Stella ist mal wieder ein Beispiel dafür, was für Klassehunde in Tierheimen versauern. Die Hübsche ist kein Hund, der nur als Beiwerk im Wohnzimmer liegt, bis sich mal jemand zum Gassi aufrafft, sondern eine echter Rohdiamant, der hoffentlich Leute finden wird, die mit ihm arbeiten, viel unternehmen, Spaß haben und einen echten Partner in ihm sehen.

 

 

 

20.10.2017

 

Stella hat heute die Ecarisaj verlassen und ist in eine Pension umgezogen.

 

01.09.2017 - 06.09.2017 - Besuch unserer Schützlinge in Rumänien

 

Während unserer Reise waren wir auch in der Ecarisaj und

haben auch Bingo, Maddie, Stella und Elena besucht.

 

 

Mai 2017

 

 

----------------------------------

 

Zitat aus Rumänien:

 

"Stella (dunkles Fell auf dem Rücken) und Maddie (helleres Fell auf dem Rücken) sind evt. Schwestern.

Sie sind ca. 1 Jahr alt, nett und freundlich, verspielt und aktiv. Sie werden etwas dominiert von den größeren Zwingerkollegen, Bingo und Elena, besonders Maddie kommt als letzte ans Futter und ist untergewichtig."

 

 

 

Kontakt: info@fellchen-in-not.de

 

11.06.2016

 

 

Eingänge für rumänische Pensionskosten:

 

Eingänge für Oktober und November:

 

Volkmar D. 85,00 €

 

Lieben Dank, die Monate Oktober und November sind gedeckt!

 

 

 

gpEasy-Theme simplicity 1.5 by syndicatefx